Paris: Virgin Atlantic ordert 14 A330-900

Ersatz für bestehende A330ceo.

A330-900 (Grafik: Airbus).

Die britische Fluggesellschaft Virgin Atlantic gab auf der Paris-Air-Show die Bestellung von 14 A330-900 bekannt. Mit diesen soll die bestehende A330ceo-Flotte erneuert werden. Die Airline sicherte sich gleichzeitig Optionen für eine nicht näher genannte Stückzahl.

Acht Maschinen bestellte man direkt bei Airbus und sechs weitere bezieht man über die Air Lease Corporation Die Vereinbarung wurde am Montag auf der Paris Air Show von Shai Weiss, Virgin Atlantic CEO und Guillaume Faury, Airbus CEO, unterschrieben.

Autor: René Steuer
Redakteur
René ist seit Oktober 2018 für Aviation Net tätig und bringt frischen Elan in die Redaktion.

    Special Visitors

    Vueling / EC-MYC
    Lufthansa / D-AIMI
    Lufthansa / D-AIHC
    AtlasGlobal / TC-AGL
    Plus Ultra Líneas Aéreas / EC-MFB
    Eurowings / D-ABDU
    LOT - Polish Airlines / SP-LSD

    Unsere Autoren

    Martin Metzenbauer

    Jan Gruber

    Michael Csoklich

    Robert Hartinger

    Christoph Aumüller