Pakistan Airlines bestellt fünf Triple Seven

Mit einer neuen Flotte will Pakistan International Airlines in Zukunft den Flugbetrieb expandieren.

Mit der Bestellung der Triple Seven schließt Pakistan International Airline die Erneuerung ihrer Flotte ab. (Foto: Andy Graf)

Boeing und Pakistan International Airlines verkündetet gestern die Finalisierung der Bestellung von fünf Boeing 777-300. Auch das Kaufrecht auf fünf weitere Triple Seven wurde vereinbart.

Die pakistanische Fluglinie erneuert ihre Flotte und baut dabei auf Boeing. Neue Routen sollen beflogen, mehr Passagiere transportiert werden. Bei dem Geschäft handelt es sich laut Listenpreis um ein Volumen von knapp 1,5 Milliarden Dollar (1,1 Milliarden Euro).

Autor: Sonja Dries
Das ist der Kurztext zu Sonja Dries.

    Special Visitors

    Germania / D-AGET
    S7 Sibir / VP-BHG
    Aeroflot / VP-BNT
    AMC AIRLINES / SU-BPZ
    ROYAL JET / A6-RJV
    SAS Scandinavian Airlines / LN-RPM
    Hi Fly Malta / 9H-SUN

    Unsere Autoren

    Martin Metzenbauer

    Jan Gruber

    Andrea Wieger

    Christoph Aumüller

    Michael Csoklich

    Philipp Valenta