Oktober: Zehnprozentiges Plus in Friedrichshafen

Deutlich mehr Flugbewegungen.

Flughafen Friedrichshafen (Foto: Peter Unmuth).

Der Flughafen Friedrichshafen zählte im Oktober diesen Jahres 58.554 Fluggäste. Im direkten Vergleich mit dem Vorjahreszeitraum bedeutet dies eine Steigerung um zehn Prozent. Die Anzahl der Flugbewegungen legte um 25,8 Prozent auf 3.758 Starts und Landungen zu. Dies teilte ein Unternehmenssprecher dem Portal Airliners.de mit.

Der Anstieg im Bereich der Cycles ist insbesondere auf die innerdeutschen Verbindungen von Sun Air of Scandinavia zurückzuführen.

Autor: Jan Gruber
Leitender Redakteur
Jan ist seit 2012 für Austrian Aviation Net zunächst als Redakteur und seit Oktober 2013 als Leitender Redakteur tätig. Zuvor war er bei Österreichischem Rundfunk und Österreichischem Wirtschaftsverlag redaktionell beschäftigt. Jan ist studierter Theater-, Film- und Medienwissenschaftler und interessiert sich seit seiner Kindheit für Luftfahrt. Seine Spezialgebiete bei Austrian Aviation Net sind die Regionalluftfahrt in der D-A-CH-Region, Low-Cost-Airlines und Themen, die ausdauernde und tiefgehende Recherchen erfordern...

    Special Visitors

    Jet2.Holidays / G-JZHM
    Laudamotion / OE-LOB
    Private Wings Aviation / D-CITO
    Hainan AL / B2739
    VIETNAM AL. / VN-A868
    AlbaStar / EC-NAB
    Armée de l'Air / F-RADA

    Unsere Autoren

    Martin Metzenbauer

    Jan Gruber

    Michael Csoklich

    Robert Hartinger

    Christoph Aumüller