ÖLFV: Mario Rehulka übergibt an Peter Malanik

AUA-Chef Kay Kratky neu in den Vorstand gewählt.

 

 

Peter Malanik (Foto: Martin Metzenbauer).

Der langjährige Präsident des Österreichischen Luftfahrtverbands, Ex-AUA-Generaldirektor Mario Rehulka, zog sich von der Spitzenfunktion zurück. Auf ihn folgt Peter Malanik, der einige Jahre später bei Austrian Airlines selbige Funktion bekleidete. Als Vizepräsidenten fungieren Julian Jäger, Vorstandsdirektor der Flughafen Wien AG und Heinz Sommerbauer, Geschäftsführer der ACG.

Ein weiteres Mitglied ist AUA-Generaldirektor Kay Kratky, der neu in den Vorstand des ÖLFV gewählt wurde. Rehulka wurde die Ehrenpräsidentschaft verliehen und wird sich weiterhin eng mit der heimischen Luftfahrt-Interessensvertretung verbunden zeigen.

Autor: Jan Gruber
Leitender Redakteur
Jan ist seit 2012 für Aviation Net zunächst als Redakteur und seit Oktober 2013 als Leitender Redakteur tätig. Zuvor war er bei Österreichischem Rundfunk und Österreichischem Wirtschaftsverlag redaktionell beschäftigt. Jan studierte Theater-, Film- und Medienwissenschaft und interessiert sich seit seiner Kindheit für Luftfahrt. Seine Spezialgebiete bei Aviation Net sind die Regionalluftfahrt in der D-A-CH-Region, Low-Cost-Airlines und Themen, die ausdauernde und tiefgehende Recherchen erfordern...

    Special Visitors

    China Southern Airlines / B-1186
    AtlasGlobal / TC-AGL
    Alba Star / EC-MUB
    Privilege Style / EC-LZO
    YYA Management / M-USIK
    Rhein-Neckar Air / MHS Aviation / D-CIRP
    Ethiopian Airlines / ET-AUC

    Unsere Autoren

    Martin Metzenbauer

    Jan Gruber

    Michael Csoklich

    Robert Hartinger

    Christoph Aumüller