November: Frankfurt/Main legt um 4,7 Prozent zu

Deutliches Wachstum in den ersten elf Monaten.

Flughafen Frankfurt am Main (Foto: Fraport AG).

Der größte Flughafen Deutschlands, Frankfurt/Main, zählte im November 2018 rund 5,24 Millionen Passagiere. Im Vergleich mit dem Vorjahresmonat bedeutet dies einen Anstieg von 4,7 Prozent. Der Europaverkehr legte um 6,1 Prozent zu, während die Langstreckenverbindungen ein Plus von 4,3 Prozent verzeichnen.

Über die ersten elf Monate des Jahres 2018 gesehen befindet sich Frankfurt/Main um 7,8 Prozent über dem Wert des Vorjahreszeitraums. Analog stiegen im November die Flugbewegungen um 5,3 Prozent auf 41.192 Starts und Landungen. Die Summe der Höchststartgewichte wuchs um 3,3 Prozent auf rund 2,5 Millionen Tonnen. Einzig das Cargo-Aufkommen sank im November angesichts der gestiegenen Unsicherheiten im weltweiten Handel um 2,1 Prozent auf rund 196.537 Millionen Tonnen.

Überblick über die Fraport-Töchter:

Der slowenische Airport in Ljubljana verbuchte zwar einen leichten Rückgang um 3,3 Prozent auf 117.554 Fluggäste. Die brasilianischen Flughäfen Fortaleza und Porto Alegre verzeichneten hingegen ein deutliches Plus von 10,8 Prozent auf rund 1,3 Millionen Passagiere. Die 14 griechischen Regionalflughäfen verbuchten insgesamt ein Plus um 12,8 Prozent auf 726.159 Passagiere. Die drei verkehrsstärksten Airports im griechischen Portfolio waren Thessaloniki (plus 16,6 Prozent auf 428.897 Passagiere), Rhodos (minus 9,7 Prozent auf 68.041 Passagiere) sowie Chania (plus 14,6 Prozent auf 59.053 Passagiere).

Der peruanische Hauptstadtflughafen Lima legte um 6,7 Prozent auf etwa 1,8 Millionen Passagiere zu. Insgesamt 68.246 Fluggäste nutzten die bulgarischen Twin Star Airports Varna und Burgas, ein Minus von 6,8 Prozent. Erneut einen starken Anstieg verzeichnete Antalya mit plus 26,9 Prozent auf etwa 1,2 Millionen Passagiere. Ebenfalls Zuwächse gab es in St. Petersburg (plus 18,1 Prozent auf rund 1,3 Millionen Fluggäste) sowie Xi'an in China (plus 4,8 Prozent auf rund 3,6 Millionen Passagiere).

Autor: René Steuer
Redaktionsaspirant
René ist seit Oktober 2018 als Redaktionsaspirant für Aviation Net tätig und bringt frischen Elan in die Redaktion.

    Special Visitors

    EVA Air / B-16703
    S7 - Siberia Airlines / VQ-BGU
    Sun Air of Scandinavia / OY-JJB
    Air Tanker / G-VYGL
    Volga Dnepr Airlines / RA-82046
    Saudia / HZ-ASF
    WIZZ / HA-LTD

    Unsere Autoren

    Martin Metzenbauer

    Jan Gruber

    Michael Csoklich

    Robert Hartinger

    Christoph Aumüller