Norbert Draskovits könnte Linz-Chef werden

Laut Oberösterreichischen Nachrichten als Topfavorit.

Foto: Flughafen Linz.

Laut Informationen der Oberösterreichischen Nachrichten soll Norbert Draskovits die besten Karten haben die Geschäftsführung des Flughafens Linz-Hörsching zu unternehmen. Der ehemalige AUA-Manager stand zuletzt in Diensten der Air Berlin und fungiert derzeit als Vertriebsleiter von Niki und als Vizepräsident der Niki Privatstiftung Wien, dem offiziellen Mehrheitseigentümer der heimischen Ferienfluggesellschaft.

Gerhard Kunesch, momentaner Linz-Chef, wird in den Ruhestand treten. Daher schrieben die Gesellschafter die Geschäftsführer-Position neu aus und sollen insgesamt rund 40 Bewerbungen erhalten haben. Draskovits gilt laut Oberösterreichischen Nachrichten als Topfavorit und Wunschkandidat der Flughafengesellschafter, jedoch wollten diese sich auf Anfrage noch nicht offiziell äußern.

Autor: Jan Gruber
Leitender Redakteur
Jan ist seit 2012 für Austrian Aviation Net zunächst als Redakteur und seit Oktober 2013 als Leitender Redakteur tätig. Zuvor war er bei Österreichischem Rundfunk und Österreichischem Wirtschaftsverlag redaktionell beschäftigt. Jan ist studierter Theater-, Film- und Medienwissenschaftler und interessiert sich seit seiner Kindheit für Luftfahrt. Seine Spezialgebiete bei Austrian Aviation Net sind die Regionalluftfahrt in der D-A-CH-Region, Low-Cost-Airlines und Themen, die ausdauernde und tiefgehende Recherchen erfordern...

    Special Visitors

    Jet2.Holidays / G-JZHM
    Laudamotion / OE-LOB
    Private Wings Aviation / D-CITO
    Hainan AL / B2739
    VIETNAM AL. / VN-A868
    AlbaStar / EC-NAB
    Armée de l'Air / F-RADA

    Unsere Autoren

    Martin Metzenbauer

    Jan Gruber

    Michael Csoklich

    Robert Hartinger

    Christoph Aumüller