NIKI fliegt nach Tel Aviv

Ab 20. Februar 2012 drei wöchentliche Flüge.

Die pulsierende israelische Metropole Tel Aviv ist ein beliebtes Reiseziel (Foto: Berthold Werner).

Die österreichische Fluglinie NIKI hat bereits seit längerem Tel Aviv im Visier - bereits im Sommergespräch 2010 bezeichnete der damalige Netzplaner von NIKI, Christian Lesjak die israelische Metropole als "hochinteressante Destination". Aufgrund von verkehrsrechtlichen Problemen konnte die Airline Tel Aviv bis dato allerdings noch nicht anfliegen.

Am Ende des kommenden Winterflugplan dürfte sich dies aber ändern: Laut NIKI-Buchungsmaske werden ab 20. Februar 2012 drei wöchentliche Flüge zwischen Wien und Tel Aviv angeboten. Der Flugplan sieht nach derzeitigem Stand so aus:

  • HG8056 VIE - TLV 08:15 - 12:30 1-3-5--
  • HG8057 TLV - VIE 13:35 - 15:50 1-3-5--

Der deutsche NIKI-Partner Air Berlin fliegt bereits seit Juli 2009 zwischen Deutschland und Israel.

Autor: Martin Metzenbauer
Herausgeber und Chefredakteur
Martin gründete 2004 aufgrund seines starken Luftfahrtinteresses Austrian Aviation Net. Er liebt das Fliegen und Reisen– und schreibt darüber natürlich auch gerne.

    Special Visitors

    Iran Air / EP-IFA
    ACM Air Charter / VP-BBZ
    International Jet Management / OE-LPZ
    Royal Netherlands Air Force (KLM Cityhopper) / PH-KBX
    TUI / G-FDZG
    ELLINAIR / LY-PGC
    EASYJET / G-EZOX
    NORWEGIAN / LN-DYU
    BRA / SE-DJO
    ATLANTIC AW. / OY-RCI

    Unsere Autoren

    Martin Metzenbauer

    Jan Gruber

    Andrea Wieger

    Christoph Aumüller

    Michael Csoklich

    Philipp Valenta