Neues Buch über Austro-Luftfahrt

"Die Flugzeuge der "Avis" Flugzeug- und Autowerke" von Robert Krickl beleuchtet einen Teilaspekt der Luftfahrtindustrie in der Zwischenkriegszeit.

Foto: Verlag Brüder Hollinek

Österreich hat eine große Vergangenheit in Sachen Luftfahrt - doch viele hervorragende Leistungen sind im Laufe der Zeit in Vergessenheit geraten. Hierzu gehört auch die Geschichte der "Avis" Flugzeug- und Autowerke, die in der Zwischenkriegszeit in ihrer Fabrik in Brunn am Gebirge unter anderem das erste Großflugzeug Österreichs produzierte.

Daneben wurde von Avis eine Fliegerschule, Einsätze fürs Militär, Flugmotorenbau und Luftpostbeförderung betrieben. Trotz technischer Erfolge platzte der Traum des Luftfahrtbetriebs aber letztendlich an der politischen und wirtschaftlichen Situation.

Zu diesem Thema hat nun der Wissenschaftskommunikator Robert Krickl ein Buch mit dem Titel "Das erste Großflugzeug made in Austria" herausgegeben. Umfangreiche Recherchen und die Befragung der letzten lebenden Augenzeugen brachten dabei zahlreiche neue Erkenntnisse zutage, die ein neues Licht auf das Unternehmen und die damalige Zeit werfen.

Durch die Miteinbeziehung des zeitgenössischen Umfelds bietet das Buch darüber hinaus zahlreiche weitere interessante Informationen. Auf jeden Fall eine spannende Zeitreise zu den Anfängen der Luftfahrt!

Das Buch kann auf der Website www.avis-werke.at geordert werden.

Autor: Martin Metzenbauer
Herausgeber und Chefredakteur
Martin gründete 2004 aufgrund seines starken Luftfahrtinteresses Austrian Aviation Net. Er liebt das Fliegen und Reisen– und schreibt darüber natürlich auch gerne.

    Special Visitors

    SPRINT AIR / SP-SPE
    TUIfly / D-ATUF
    Korean Airlines / HL8275
    AEROFLOT / VP-BWE
    Croatia Airlines / 9A-CTJ
    Monarch Airlines (SmartLynx Airlines) / YL-LCP
    EUROWINGS / D-AEWM

    Unsere Autoren

    Martin Metzenbauer

    Jan Gruber

    Andrea Wieger

    Christoph Aumüller

    Michael Csoklich

    Philipp Valenta