Neuer Look für Münchens Personal

2000 Beschäftigte erhielten neue Uniformen.

Foto: Flughafen München.

Die rund 2000 Beschäftigten am Flughafen München tragen seit Freitag neue Uniformen. Diese erscheinen nun in Purpur und Anthrazit. Laut Airport werden insgesamt 38.000 Kleidungstücke an die Belegschaft ausgegeben.

Der Hersteller verarbeitete rund 5000 Kilometer Nähgarn und 47.000 Quadratmeter Stoff. Der Flughafen München betont, dass dies ungefähr der Fläche von sieben Fußballfeldern entsprechen soll.

Autor: René Steuer
Redakteur
René ist seit Oktober 2018 für Aviation Net tätig und bringt frischen Elan in die Redaktion.

    Special Visitors

    Royal Air Force (RAF) - UK / ZE700
    Wamos Air / EC-MNY
    Wamos Air / EC-MNY
    Japan Air Self-Defence Force (JASDF) / 80-1111
    Azerbaijan Gvmt. / 4K-AI08
    Azerbaijan Gvmt. / 4K-AZ888
    Smartlynx / S5-AAZ

    Unsere Autoren

    Martin Metzenbauer

    Jan Gruber

    Michael Csoklich

    Robert Hartinger

    Christoph Aumüller