Neu: Fotolöcher für Spotter in Graz

Rund um das Areal in verschiedenen Höhen angebracht.

Eines der vielen neuen Fotolöcher am Flughafen Graz (Fotos: Roland Bergmann).

Am Flughafen Graz wurden nun Fotolöcher für Spotter in den Zäunen angebracht. Diese haben einen Durchmesser von rund 20 Zentimetern und sind in unterschiedlichen Höhen installiert. In enger Abstimmung mit Flughafendirektor Gerhard Widmann sind die Fotolöcher nun rund um das Aeral an verschiedenen Positionen zu finden.

Das Spotterteam Graz teilte weiters mit, dass man dem Flughafenteam rund um Gerhard Widmann für die großartige Kooperation dankt.

Autor: Roland Bergmann
Roland ist begeisterter Fotograf und Mitglied des Spotterteam Graz. Für Austrian Aviation Net ist er insbesondere als Fotograf und freier Autor tätig.

    Special Visitors

    Royal Air Force (RAF) - UK / ZE700
    Wamos Air / EC-MNY
    Wamos Air / EC-MNY
    Japan Air Self-Defence Force (JASDF) / 80-1111
    Azerbaijan Gvmt. / 4K-AI08
    Azerbaijan Gvmt. / 4K-AZ888
    Smartlynx / S5-AAZ

    Unsere Autoren

    Martin Metzenbauer

    Jan Gruber

    Michael Csoklich

    Robert Hartinger

    Christoph Aumüller