Neu ab Memmingen: Fes und Thessaloniki

Immer mehr Destinationen aus dem Allgäu - Ryanair erweitert seinen Flugplan um zwei weitere Ziele.

Ryanair baut das Netz aus Memmingen aus

Kamen vor kurzem Warschau und Sevilla als neue Ziele hinzu, so weitet die Fluggesellschaft Ryanair ihr Flugnetz ab Memmingen noch einmal aus: Ab Ende Oktober 2017 geht es jeweils zwei Mal pro Woche ins marokkanische Fes und nach Thessaloniki in Griechenland.

Mit der zweitgrößten Stadt Griechenlands kehrt ein Flugziel nach Memmingen zurück, das bereits in den Jahren 2008 und 2009 erfolgreich bedient wurde. Nicht zuletzt aufgrund der instabilen politischen Lage der Türkei erlebt Griechenland wieder einen touristischen Aufschwung.

Auch Marokko war bereits in den Memminger Flugplänen vertreten. Nun geht es ab Oktober zwei Mal wöchentlich in die drittgrößte Stadt Marokkos, nach Fes.

Buchbar sind die beiden neuen Strecken ebenso wie alle anderen Destinationen des Winterflugplans 2017/18 in den nächsten Tagen. 

Autor: Andrea Wieger
Redakteurin
Andrea ist seit mehr als zwölf Jahren in verschiedenen Bereichen der Luftfahrt tätig. Sie liebt das Fliegen und unterstützt das Team von Austrian Aviation Net seit Februar 2017 als Redakteurin.

    Special Visitors

    Laudamotion / OE-LOB
    Private Wings Aviation / D-CITO
    Hainan AL / B2739
    VIETNAM AL. / VN-A868
    AlbaStar / EC-NAB
    Armée de l'Air / F-RADA
    CargoLogicAir / G-CLAA

    Unsere Autoren

    Martin Metzenbauer

    Jan Gruber

    Michael Csoklich

    Robert Hartinger

    Christoph Aumüller