Nach Bauchlandung: LOT least Ersatz

Foto: AirTeamImages.com

Die polnische Fluggesellschaft LOT hat sich Ersatz beschafft für die Boeing 767, die Anfang November in Warschau notlanden musste. Die Airline wird eine B767-300ER von der ukrainischen AeroSvit leasen, teilte LOT gestern mit.

Bereits in zwei Tagen soll die 767 im Wetlease für LOT nach Toronto fliegen. Bis 15. Jänner wird die AeroSvit auf LOT-Routen nach Toronto und Hanoi eingesetzt werden. Die ukrainischen Flugbegleiter sollen von zwei LOT-Flight Attendants unterstützt werden.

Die beiden Langstreckenflugzeuge seien sehr ähnlich, bei den Services werde es keinen Unterschied geben. Die Maschine von AeroSvit ist mit 23 Business Class und 182 Economy-Sitzen ausgestattet.

Autor: Roman Payer
Das ist der Kurztext zu Roman Payer.

    Special Visitors

    International Jet Management / OE-LPZ
    Royal Netherlands Air Force (KLM Cityhopper) / PH-KBX
    TUI / G-FDZG
    ELLINAIR / LY-PGC
    EASYJET / G-EZOX
    NORWEGIAN / LN-DYU
    BRA / SE-DJO
    ATLANTIC AW. / OY-RCI
    SAS / OY-KBO
    BRA / SE-DSX

    Unsere Autoren

    Martin Metzenbauer

    Jan Gruber

    Andrea Wieger

    Christoph Aumüller

    Michael Csoklich

    Philipp Valenta