München: Eurowings überdenkt Langstreckenflüge

Noch keine finale Entscheidung gefallen.

Airbus A330-200 (Foto: www.AirTeamImages.com).

Die Lufthansa-Tochter Eurowings evaluiert derzeit ihre Langstreckenflüge ab München neu. Ab Mai 2019 sind keine Nonstop-Verbindungen mehr buchbar, lediglich eine Charterroute in Richtung Kuba ist derzeit noch in den Flugplänen ersichtlich. Laut einem Medienbericht von Airliners.de könnte die Langstrecke auf Düsseldorf konzentriert werden.

Anzeichen dafür, dass die Eurowings-Long Haul ab dem Lufthansa-Drehkreuz München nicht so ganz wunschgemäß performt, gab es bereits vor einigen Wochen. Es wurde offiziell bestätigt, dass die Bangkok-Flüge wieder an die Muttergesellschaft übergeben werden. Im Vorjahr nahm Eurowings insgesamt zehn Langstrecken-Ziele ab München auf. Zwischenzeitlich reduzierte sich die Anzahl auf sechs Destinationen.

Eine endgültige Entscheidung ist noch nicht gefallen, da man derzeit gemeinsam mit Lufthansa die Situation bewerte, erklärte ein Eurowings-Sprecher gegenüber Airliners.de. Derzeit sind in München zwei A330, betrieben von SunExpress Deutschland, stationiert.

Ursprünglich startete der Lufthansa-Ableger die Langstrecke in Köln/Bonn, verlegte jedoch im Vorjahr nach Düsseldorf, da man dort angesichts der Air-Berlin-Pleite größeres Potential sieht. Momentan gibt es zahlreiche Anzeichen, die dafür sprechen, dass Eurowings die Langstrecke in Düsseldorf konzentrieren könnte. Dies dürfte auch damit zusammenhängen, dass das Einzugsgebiet dieses Airports von Lufthansa als äußerst wichtig und wertvoll betrachtet wird und man auf der Long Haul auch keine nennenswerte Konkurrenz hat, zumindest auf den touristischen Routen.

Autor: Jan Gruber
Leitender Redakteur
Jan ist seit 2012 für Aviation Net zunächst als Redakteur und seit Oktober 2013 als Leitender Redakteur tätig. Zuvor war er bei Österreichischem Rundfunk und Österreichischem Wirtschaftsverlag redaktionell beschäftigt. Jan studierte Theater-, Film- und Medienwissenschaft und interessiert sich seit seiner Kindheit für Luftfahrt. Seine Spezialgebiete bei Aviation Net sind die Regionalluftfahrt in der D-A-CH-Region, Low-Cost-Airlines und Themen, die ausdauernde und tiefgehende Recherchen erfordern...

    Special Visitors

    Japan Air Self-Defence Force (JASDF) / 80-1111
    Azerbaijan Gvmt. / 4K-AI08
    Azerbaijan Gvmt. / 4K-AZ888
    Smartlynx / S5-AAZ
    LUXAIR / ES-SAM
    AMC AIRLINES / SU-GBG
    AUA / OE-LBO

    Unsere Autoren

    Martin Metzenbauer

    Jan Gruber

    Michael Csoklich

    Robert Hartinger

    Christoph Aumüller