Mai: Swiss konnte um zwei Prozent zulegen

Auslastung auf 83,2 Prozent gesteigert.

Airbus A320 (Foto: Martin Metzenbauer).

Die Lufthansa-Tochter Swiss beförderte im Mai 2019 insgesamt 1.619.237 Fluggäste. Im direkten Vergleich mit dem Vorjahresmonat konnte eine Steigerung von zwei Prozent erzielt werden. Auch erhöhte man die Anzahl der Flugbewegungen um 4,4 Prozent auf 13.328 Flüge.

Das Angebot war im Monatsvergleich um 1,4 Prozent erweitert. Gleichzeitig konnte der Absatz um 1,4 Prozent verbessert werden. Die Auslastung stieg um einen Prozentpunkt auf 83,2 Prozent.

Autor: Jan Gruber
Leitender Redakteur
Jan ist seit 2012 für Aviation Net zunächst als Redakteur und seit Oktober 2013 als Leitender Redakteur tätig. Zuvor war er bei Österreichischem Rundfunk und Österreichischem Wirtschaftsverlag redaktionell beschäftigt. Jan studierte Theater-, Film- und Medienwissenschaft und interessiert sich seit seiner Kindheit für Luftfahrt. Seine Spezialgebiete bei Aviation Net sind die Regionalluftfahrt in der D-A-CH-Region, Low-Cost-Airlines und Themen, die ausdauernde und tiefgehende Recherchen erfordern...

    Special Visitors

    YYA Management / M-USIK
    Rhein-Neckar Air / MHS Aviation / D-CIRP
    Ethiopian Airlines / ET-AUC
    Turkish / TC-JRO
    Ethiopian Airlines / ET-AUC
    Ethiopian Airlines / ET-AUC
    Royal Air Force (RAF) - UK / ZE700

    Unsere Autoren

    Martin Metzenbauer

    Jan Gruber

    Michael Csoklich

    Robert Hartinger

    Christoph Aumüller