März: Leichtes Plus am Flughafen Zürich

Lokalverkehr gleichbleibend, Transferpassagiere mit 4,3 Prozent im Plus.

Foto: Martin Metzenbauer

Im März 2019 sind 2,42 Millionen Passagiere über den Flughafen Zürich geflogen, was einem Plus von 1,2 Prozent gegenüber derselben Periode des Vorjahres entspricht. Die Anzahl der Lokalpassagiere blieb dabei mit 1,67 Millionen Fluggästen auf Vorjahresniveau. Der Anteil der Transferpassagiere lag bei 31,0 Prozent (plus 0,9 Prozentpunkte gegenüber dem Vorjahr) - deren Zahl stieg um 4,3 Prozent auf rund 750.000.

Die Anzahl der Flugbewegungen blieb im Vergleich zum Vorjahresmonat mit 22.071 Starts oder Landungen praktisch unverändert. Die durchschnittliche Zahl Passagiere pro Flug lag mit 124,5 Fluggästen 0,2 Prozent unter dem Vorjahresniveau. Die Sitzplatzauslastung ist im Berichtsmonat um 1,8 Prozentpunkte auf 75,5 Prozent gesunken.

Insgesamt wurden am Flughafen Zürich im März 42.231 Tonnen Fracht abgewickelt. Das entspricht einem Rückgang von 4,5 Prozent gegenüber dem Vorjahresmonat.

Autor: Martin Metzenbauer
Herausgeber und Chefredakteur
Martin gründete 2004 aufgrund seines starken Luftfahrtinteresses Aviation Net. Er liebt das Fliegen und Reisen– und schreibt darüber natürlich auch gerne.

    Special Visitors

    Royal Air Force (RAF) - UK / ZE700
    Wamos Air / EC-MNY
    Wamos Air / EC-MNY
    Japan Air Self-Defence Force (JASDF) / 80-1111
    Azerbaijan Gvmt. / 4K-AI08
    Azerbaijan Gvmt. / 4K-AZ888
    Smartlynx / S5-AAZ

    Unsere Autoren

    Martin Metzenbauer

    Jan Gruber

    Michael Csoklich

    Robert Hartinger

    Christoph Aumüller