Luxair stockt Dash-Flotte auf

Elfte Einheit früher als ursprünglich geplant ab Werk übernommen.

Dash 8-Q400 (Foto: Andy Graf).

Die Fluggesellschaft Luxair stockte vergangene Woche die bestehende Bombardier-Dash-8-Q400-Teilflotte um eine elfte Einheit auf. Wie das Portal Aerotelegraph.com im Detail berichtet, wurde das Turbopropflugzeug mit zwei Zwischenstopps von Kanada nach Luxembourg überstellt und traf am 3. August 2017 gegen 18 Uhr 05 ein.

Die LX-LQJ wurde früher als ursprünglich angekündigt übernommen, da die Übergabe ursprünglich für Oktober 2017 vorgesehen war. Luxair betreibt nun elf Dash 8-Q400, zwei Boeing 737-700 und vier Boeing 737-800. Vormals eingesetzte Embraer 145 wurden zwischenzeitlich ausgeflottet.

Autor: Jan Gruber
Leitender Redakteur
Jan interessiert sich seit seiner Kindheit für die Luftfahrt und ist seit 2012 Mitglied der Redaktion von Austrian Aviation Net. Sein Spezialbereich ist die Regionalluftfahrt.

    Special Visitors

    City Jet / EI-FWA
    Orbest / CS-TRL
    Enter Air / SP-ENL
    Orbest / CS-TRL
    ORBEST / CS-TRL
    Eastern Airways / G-CIXV
    Sprint Air / SP-KPR

    Unsere Autoren

    Martin Metzenbauer

    Jan Gruber

    Michael Csoklich

    Robert Hartinger

    Christoph Aumüller

    Philipp Valenta