Lufthansa übernimmt "Panorama Lounge" in Frankfurt

Business Lounge auf 1.100 Quadratmeter soll Kapazität erhöhen.

Die Panorama Lounge bietet Platz auf 1.100 Quadratmetern (Foto: Lufthansa).

Lufthansa-Passagiere am Flughafen Frankfurt dürfen sich über eine zusätzliche Lounge freuen: Im Bereich des Terminal 1A (Schengen) wurde am Dienstag die "Panorama Lounge operated by Lufthansa" eröffnet. Durch die kurzfristig möglich gewordene Anmietung einer ehemaligen Fraport-Lounge gegenüber von Gate A26 stehen ab sofort zusätzlich 1.100 Quadratmeter Fläche für Gäste der Lufthansa Business Lounges zur Verfügung. Das Sitzplatzangebot in diesem Bereich wird damit um 40 Prozent erhöht.

Buffet in der Panorama Lounge (Foto: Lufthansa).

Die "Panorama Lounge" behält vorläufig das alte Design, das sich von der üblichen Lufthansa-Ausstattung optisch deutlich unterscheidet. Das namensgebende Highlight ist der gute Ausblick auf das Vorfeld des Frankfurter Flughafens. Die Lounge verfügt über einen großzügigen Hauptbereich mit vielen Sitzmöglichkeiten sowie Speise- und Getränke-Buffet. Außerdem bietet sie mehrere kleinere Räume zum Arbeiten oder Entspannen, einen Raucherbereich, weitere Buffets und einen Ruheraum. Der Sanitärbereich verfügt über vier Duschen. Die "Panorama Lounge" ist von Montag bis Freitag jeweils von 6 bis 21 Uhr geöffnet.

Autor: Martin Metzenbauer
Herausgeber und Chefredakteur
Martin gründete 2004 aufgrund seines starken Luftfahrtinteresses Aviation Net. Er liebt das Fliegen und Reisen– und schreibt darüber natürlich auch gerne.

    Special Visitors

    AUA / OE-LBO
    Eurowings / D-ABDU
    Air India / VT-ALX
    LOT / SP-LIM
    PrivaJet / 9H-BBJ
    RUSSIA AIR FORCE / RA-85686
    Orion-X / P4-LIG

    Unsere Autoren

    Martin Metzenbauer

    Jan Gruber

    Michael Csoklich

    Robert Hartinger

    Christoph Aumüller