Lufthansa Group mit starkem Jänner

Punkt-zu-Punkt-Airlines mit massivem Wachstum und deutlichem Auslastungsplus.

Foto: www.AirTeamImages.com

Im Jänner 2018 haben die Airlines der Lufthansa Group rund 8,7 Millionen Passagiere an Bord ihrer Flugzeuge begrüßt, was einem Plus von 10,1 Prozent gegenüber dem Vorjahresmonat entspricht. Die angebotenen Sitzkilometer lagen um acht Prozent über dem Vorjahr, gleichzeitig konnte der Absatz um 7,4 Prozent gesteigert werden. Daraus ergibt sich ein Sitzladefaktor, der mit 75,6 Prozent um 0,4 Prozentpunkte geringer ausfällt als im Jänner 2017.

Netzwerk-Airlines mit solidem Wachstum
Die Netzwerk-Airlines Lufthansa, Swiss und Austrian Airlines haben im Januar insgesamt rund 6,5 Millionen Fluggäste befördert und damit 5,4 Prozent mehr als im gleichen Monat des Vorjahres. Das Angebot in Sitzkilometern wurde im Januar um 5,4 Prozent gegenüber dem Vorjahr ausgeweitet. Der Absatz stieg im gleichen Zeitraum um 3,9 Prozent. Damit verringerte sich der Sitzladefaktor um 1,1 Prozentpunkte auf 75,7 Prozent.

Punkt-zu-Punkt-Airlines wachsen um mehr als ein Viertel
Im Punkt-zu-Punkt-Verkehr hat die Lufthansa Group mit Eurowings (inklusive Germanwings) und Brussels Airlines im Januar rund 2,2 Millionen Fluggäste befördert, davon 1,9 Millionen auf Kurzstreckenflügen und 236.000 auf Langstreckenflügen. Dies entspricht einer Steigerung von 27,3 Prozent gegenüber dem Vorjahr. Einem im Januar um 23,8 Prozent erhöhten Angebot stand ein um 30,2 Prozent erhöhter Absatz gegenüber, woraus sich ein um 3,6 Prozentpunkte höherer Sitzladefaktor von 74,8 Prozent ergibt.

Die Verkehrszahlen der Lufthansa Group können im Detail hier abgerufen werden.

Autor: Martin Metzenbauer
Herausgeber und Chefredakteur
Martin gründete 2004 aufgrund seines starken Luftfahrtinteresses Austrian Aviation Net. Er liebt das Fliegen und Reisen– und schreibt darüber natürlich auch gerne.

    Special Visitors

    TITAN / G-POWC
    Royal Air Force / ZH882
    USAF United States Air Force / 92-9000
    USAF United States Air Force / 92-9000
    UNITED STATES OF AMERICA / 92-9000
    Lufthansa Cargo / D-ALCB
    Easyjet / G-UZHA

    Unsere Autoren

    Martin Metzenbauer

    Jan Gruber

    Michael Csoklich

    Robert Hartinger

    Christoph Aumüller