Lufthansa fixiert Airbus-Order

Optionen für 24 A320neo und drei A321neo werden in Festbestellungen umgewandelt.

Foto: Lufthansa

Der Lufthansa-Aufsichtsrat hat am Freitag dem Kauf von 27 Kurz- und Mittelstreckenflugzeugen zugestimmt. Dabei werden Kauf­optionen für 24 Airbus A320neo und drei A321neo in Festbestellungen umge­wandelt. Die Gesamtinvestition dieser Bestellung beträgt rund drei Milliarden US Dollar nach Listenpreis. Insgesamt wächst damit die Zahl der Bestel­lungen von A320neo und A321neo auf 149 Flugzeuge für den Konzern, 13 fliegen bereits bei Lufthansa.

Die bestellten A320neo und A321neo sollen in den Jahren 2023 und 2024 ausgeliefert werden. Zehn der 27 neuen Flugzeuge sind für Swiss vorgesehen (Austrian Aviation Net berichtete), die übrigen Flugzeuge werden bei anderen Flugbetrieben inner­halb des Konzerns eingesetzt. Ob Austrian Airlines auch Maschinen aus dieser Bestellung erhalten wird, ist derzeit noch nicht entschieden. Ins beste Alter sind manche der AUA-Airbusse jedenfalls schon gekommen - die A319 haben laut airfleets.net im Schnitt knapp 14, die A320 über 15 und die A321 fast 21 Jahre auf dem Buckel. Für einige "Oldies" wurde bei Austrian bereits eine Design Limit Extension durchgeführt - sie dürfen damit länger als ursprünglich vorgesehen fliegen.

Ein Teil der Lufthansa-Bestellung wird mit den Trieb­werken von Pratt & Whitney (PW1100G) ausgestattet, ein anderer mit den LEAP-1A-Triebwerken von CFM International. Damit sind weiterhin beide Triebwerkstypen zu etwa gleichen Teilen für die Neo-Familie bei der Lufthansa Group vorgesehen.

Autor: Martin Metzenbauer
Herausgeber und Chefredakteur
Martin gründete 2004 aufgrund seines starken Luftfahrtinteresses Austrian Aviation Net. Er liebt das Fliegen und Reisen– und schreibt darüber natürlich auch gerne.

    Special Visitors

    Jet2.Holidays / G-JZHM
    Laudamotion / OE-LOB
    Private Wings Aviation / D-CITO
    Hainan AL / B2739
    VIETNAM AL. / VN-A868
    AlbaStar / EC-NAB
    Armée de l'Air / F-RADA

    Unsere Autoren

    Martin Metzenbauer

    Jan Gruber

    Michael Csoklich

    Robert Hartinger

    Christoph Aumüller