Lufthansa-A380 täglich nach Miami und Peking

Foto: AirTeamImages.com

Nach New York und San Francisco wird die Liste mit A380-Zielen um eine dritte Stadt in den USA ergänzt. Vom 10. Juni 2011 an fliegt Lufthansa täglich von Frankfurt mit einer A380 in Floridas Metropole Miami. Das größte Passagierflugzeug der Welt ersetzt auf dieser Verbindung eine Boeing 747-400 und verkehrt unter den heutigen Flugnummern LH 462 und LH 463. Insgesamt 526 Passagiere können auf jedem Flug in der First Class mit acht Sitzen, der Business Class mit 98 Plätzen oder der Economy Class mit 420 Sitzen befördert werden. Die Preise sollen gleich bleiben. Lufthansa wird nach aktuellem Stand die erste und vorerst einzige Fluglinie am Miami International Airport sein, die dort mit einem A380 startet und landet.

Zudem hat die Lufthansa bekanntgegeben, dass es ab 10. April 2011 einen täglichen A380-Flug nach Peking geben soll. Die Verkehrsrechte seien dank der Unterstützung des Bundesministeriums für Verkehr, Bau und Stadtentwicklung bis 29. Oktober 2011 gesichert. Seit 1. September 2010 verkehrte der A380 der Lufthansa zunächst nur an einigen Wochentagen auf dieser Strecke, um eine stabile und reibungslose Abfertigung am Flughafen Peking sicherzustellen.

Mit der Inbetriebnahme des achten A380 voraussichtlich Ende Mai wird die A380-Flotte dann jede Woche zu insgesamt 84 Langstreckenflügen starten und dabei weit mehr als eine halbe Million Kilometer zurücklegen. Woche für Woche können dann über 44.000 Passagiere mit einem A380 der Lufthansa fliegen.

Alle Informationen zum Airbus A380 der Lufthansa sind online unter www.lufthansa.com/A380 abrufbar.

Die Flugzeiten nach Miami und Peking

Frankfurt - Miami (Florida, USA), ab 10. Juni 2011
LH 462 Frankfurt 09:55 Uhr - Miami 13:50 Uhr *
LH 463 Miami 16:10 Uhr - Frankfurt 07:15 Uhr (Folgetag) *

* Je nach Wochentag weichen die Zeiten geringfügig ab

Frankfurt - Peking (China),  ab 10. April 2010
LH 720 Frankfurt 17:20 Uhr - Peking 08:30 Uhr (Folgetag)
LH 721 Peking 10:30 Uhr - Frankfurt 14:40 Uhr

Autor: Roman Payer
Das ist der Kurztext zu Roman Payer.

    Special Visitors

    Italy Air Force / CSX81848
    Aviolet / YU-ANJ
    Bahrain Royal Flight / A9C-HMH
    Kingdom Of Bahrain / A9C-HMK
    Emirates / A6-EEI
    Thomson Airways / G-FDZG
    Thomson Airways / G-FDZG
    Kingdom of Bahrain / A9C-HMK
    Bahrain Royal Flight / A9C-HMH
    SCFA / HB-RSC

    Unsere Autoren

    Martin Metzenbauer

    Herausgeber und Chefredakteur
    Martin gründete 2004 aufgrund seines starken Luftfahrtinteresses Austrian Aviation Net. Er liebt das Fliegen und Reisen– und schreibt darüber natürlich auch gerne.

    Jan Gruber

    Leitender Redakteur
    Jan interessiert sich seit seiner Kindheit für die Luftfahrt und ist seit 2012 Mitglied der Redaktion von Austrian Aviation Net. Sein Spezialbereich ist die Regionalluftfahrt.

    Christoph Aumüller

    Redakteur
    Christoph ist Absolvent des Studienlehrganges Luftfahrt der FH Joanneum Graz. Seit Mitte 2015 verstärkt er das Redaktionsteam von Austrian Aviation Net.

    Philipp Valenta

    Redakteur
    Philipp studiert berufsbegleitend an der IMC Fachhochschule Krems und verstärkt seit 2015 tatkräftig unser Redaktionsteam.

    Michael Csoklich

    Autor
    Michael Csoklich ist einer der bekanntesten Wirtschaftsjournalisten Österreichs und leitete über viele Jahre das Ressort Wirtschaft im ORF Radio. Seit 2016 schreibt er als Autor auf Austrian Aviation Net insbesondere über Spezialthemen.