Lufthansa: 747-8 nach Indien und zur US-Ostküste

Die deutsche Airline wird heuer fünf Boeing 747 übernehmen.

Foto: Boeing

Lufthansa wird ihre erste Boeing 747-8 Intercontinental voraussichtlich Ende April erhalten. Nun wurde bekannt, in welche Regionen die Deutschen den neuen Jumbo zuerst einsetzen werden. Das Branchenportal ATW berichtet, dass die 747-8I - die auch als erstes mit der neuen Business Class von Lufthansa ausgestattet sein wird - von Frankfurt an die US-Ostküste sowie nach Indien fliegen wird.

Insgesamt sollen laut ATW heuer fünf Exemplare dieses Musters übernommen werden. Die restlichen 15 Flugzeuge aus der LH-Bestellung sollen dann von 2013 bis 2015 zur Flotte stoßen.

Autor: Martin Metzenbauer
Herausgeber und Chefredakteur
Martin gründete 2004 aufgrund seines starken Luftfahrtinteresses Austrian Aviation Net. Er liebt das Fliegen und Reisen– und schreibt darüber natürlich auch gerne.

    Special Visitors

    Iran Air / EP-IFA
    ACM Air Charter / VP-BBZ
    International Jet Management / OE-LPZ
    Royal Netherlands Air Force (KLM Cityhopper) / PH-KBX
    TUI / G-FDZG
    ELLINAIR / LY-PGC
    EASYJET / G-EZOX
    NORWEGIAN / LN-DYU
    BRA / SE-DJO
    ATLANTIC AW. / OY-RCI

    Unsere Autoren

    Martin Metzenbauer

    Jan Gruber

    Andrea Wieger

    Christoph Aumüller

    Michael Csoklich

    Philipp Valenta