LOT baut Angebot nach London City aus

Neben den Flügen nach Warschau und Budapest wird ab Mai 2019 auch die litauische Hauptstadt Vilnius bedient.

Foto: Andy Graf

LOT nimmt verstärkt Routen außerhalb Polens ins Visier: Nach den Nordamerika-Flügen ab Budapest startet das Star-Alliance-Mitglied ab 1. Mai 2018 von Vilnius nach London City. Die Airline hat eine Ausschreibung des litauischen Transportministeriums gewonnen. Im Rahmen einer Public Service Obligation (PSO) dürfen öffentliche Stellen Ausgleichszahlungen für Flüge von besonderem Interesse innerhalb der EU leisten. 

Die polnische Airline wird auf der Verbindung die Embraer 190 mit 106 Plätzen einsetzen. Der Flugplan sieht montags bis freitags zwei Flüge pro Tag vor, am Samstag und Sonntag wird die Strecke je einmal geflogen. 

Starkes Wachstum
Mit den neuen Flügen nach London-City baut LOT auch ihre eigene Position in Litauen aus: Bereits jetzt ist die Airline bis zu fünfmal täglich von Vilnius nach Warschau unterwegs. Hinzu kommen Flüge ab Kaunas in die polnische Hauptstadt. Aber auch ab London-City erweitert die Fluglinie ihr Angebot: Ab 7. Jänner 2019 geht es nach Warschau und ab 18. Februar 2019 nach Budapest.

2017 beförderte LOT Polish Airlines mehr als 6,8 Millionen Passagiere, rund 25 Prozent mehr als im Jahr zuvor. Und auch heuer wächst die Airline stark: Der achtmillionste Gast wurde bereits Mitte November an Bord begrüßt.

Autor: Martin Metzenbauer
Herausgeber und Chefredakteur
Martin gründete 2004 aufgrund seines starken Luftfahrtinteresses Austrian Aviation Net. Er liebt das Fliegen und Reisen– und schreibt darüber natürlich auch gerne.

    Special Visitors

    Jet2.Holidays / G-JZHM
    Laudamotion / OE-LOB
    Private Wings Aviation / D-CITO
    Hainan AL / B2739
    VIETNAM AL. / VN-A868
    AlbaStar / EC-NAB
    Armée de l'Air / F-RADA

    Unsere Autoren

    Martin Metzenbauer

    Jan Gruber

    Michael Csoklich

    Robert Hartinger

    Christoph Aumüller