London Stansted darf stark wachsen

Die Regionalregierung hat künftige Ausbauvorhaben für bis zu 43 Millionen Passagiere pro Jahr abgesegnet.

Foto: London Stansted Airport

Knapp 26 Millionen Passagiere wurden in London-Stansted im Vorjahr abgefertigt - in Zukunft dürften es deutlich mehr werden. Das zuständige Uttlesford District Council hat dem viertgrößten Airport Großbritanniens die Genehmigung erteilt, künftig bis zu 43 Millionen Passagiere pro Jahr abzufertigen.

Was genau man auf dem von der Manchester Airports Group betriebenen Flughafen vorhat, um die Passagierzahl zu steigern, bleibt dabei allerdings teilweise offen. Der Bau einer zweiten Runway wurde bereits 2010 abgeschmettert, eine Rundumerneuerung des Terminals mit der Errichtung eines riesigen Shopping-Bereichs hingegen in den letzten Jahren abgeschlossen. Heuer wurde bereits begonnen, den Ankunftsbereich neu zu errichten. Interessant ist jedenfalls, dass das Wachstum laut Ken O'Toole - CEO von London Stansted Airport - ohne Zunahme der Flugbewegungen stattfinden soll. Und dass der Lärm-Footprint sogar kleiner werden soll als derzeit erlaubt.

Die sechs Verkehrsflughäfen in und um London konnten im Vorjahr zusammen mehr als 170 Millionen Passagiere abfertigen (LHR: Heathrow, LGW: Gatwick, STN: Stansted, LTN: Luton, LCY: London City, SEN: Southend; Passagierzahlen in Millionen im Jahr 2017).

Wachstum durch größeres Langstrecken-Angebot
Möglich könnte dieses Passagierwachstum ohne gröbere Auswirkungen auf die Umwelt durch den verstärkten Einsatz größere Flugzeuge werden - einen starken Fokus will das Management-Team demnach auch auf den Interkontinentalverkehr setzen. Und da hat der Airport durchaus Nachholbedarf - derzeit gibt es nämlich nur ein Langstreckenziel ab Stansted: Seit 2018 starte Emirates täglich mit der Boeing 777-300ER nach Dubai. Aber auch auf der längeren Mittelstrecke sieht es abgesehen von diversen Feriendestinationen noch nicht sehr "bunt" aus: Arkia fliegt beispielsweise nach Tel Aviv und Atlas Global nach Istanbul - hier ist auch noch Luft nach oben.

Was die Pläne des Flughafens jedenfalls schaffen sollen, ist eine große Menge neuer Jobs - Stansted-Chef O'Toole rechnet mit rund 5.000 neuen Stellen am Standort.

Autor: Martin Metzenbauer
Herausgeber und Chefredakteur
Martin gründete 2004 aufgrund seines starken Luftfahrtinteresses Austrian Aviation Net. Er liebt das Fliegen und Reisen– und schreibt darüber natürlich auch gerne.

    Special Visitors

    Jet2.Holidays / G-JZHM
    Laudamotion / OE-LOB
    Private Wings Aviation / D-CITO
    Hainan AL / B2739
    VIETNAM AL. / VN-A868
    AlbaStar / EC-NAB
    Armée de l'Air / F-RADA

    Unsere Autoren

    Martin Metzenbauer

    Jan Gruber

    Michael Csoklich

    Robert Hartinger

    Christoph Aumüller