London City Airport mit neuem Look

Bis zum Jahr 2022 wird ein komplett neues Abfertigungsgebäude entstehen - erste Bilder wie es innen aussehen soll, wurden nun vorgestellt.

Der Eingang ins neue Terminal (Foto: London City Airport).

Als der London City Airport (LCY) im Jahr 1987 eröffnet wurde, ahnte wohl kaum jemand, wie beliebt der zentrale Flughafen einmal werden würde. Nachdem im ersten Betriebsjahr gerade einmal 130.000 Passagiere abgefertigt wurden, kletterte die Fluggastzahl seitdem deutlich in die Höhe: Im Vorjahr benutzten bereits 4,5 Millionen Menschen den rund 10 Kilometer vom Stadtzentrum entfernten Airport.

Um auch für das künftige Wachstum gewappnet zu sein, wurde im Jubiläumsjahr 2017 ein 500 Millionen Pfund schweres Ausbauprojekt gestartet. Geplant sind unter anderem zusätzliche Stellplätze für Flugzeuge, ein paralleler Taxiway sowie ein neues Terminalgebäude. Das aktuelle - mehr als 30 Jahre alte - Gebäude war ursprünglich für nur eine Million Fluggäste ausgelegt und arbeitet demnach bereits weit über der eigentlichen Kapazitätsgrenze.

Der Flughafenbetreiber London City Airport Ltd. hat nun erstmals Bilder vorgestellt, wie sich das neue Terminal präsentieren soll. Das Wichtigste dabei: Es wird mit 51.000 Quadratmetern deutlich größer sein als das alte Abfertigungsgebäude. Dieses wird im Zuge der Baumaßnahmen ebenfalls von Grund auf renoviert und modernisiert. Architektonisch dürfte das neue Terminal durchaus spannend werden, wie die ersten Bilder (siehe unten) versprechen. Laut Kevin Patience, Design Director des für das Konzept verantwortlichen Büros "The Design Solution", soll das Interieur "die kreative Energie und Diversität Londons" unter anderem mit digitalen Installationen zeigen. Interessant dabei: Das "fließende" Interior Design orientiert sich an der benachbarten Themse und soll gleichfalls einen guten Passagierfluss unterstützen.

Wie bei so gut wie jedem neuen Terminal wird natürlich auch das Angebot an Gastronomie- und Shoppingflächen deutlich ausgebaut. Insgesamt werden ab dem Jahr 2022 gemeinsam mit dem alten Gebäude rund 68.000 Quadratmeter Terminalfläche zur Verfügung stehen - die Kapazität des LCY wird dabei auf rund sieben Millionen Passagiere wachsen.

Der Check-In-Bereich im künftigen neuen Terminal (Foto: London City Airport).

Im Wartebereich sollen künftig deutlich mehr Sitzgelegenheiten zur Verfügung stehen, die Passagierströme sollen angelehnt an die Themse "fließend" vorangehen (Foto: London City Airport).

Mehr Shoppingmöglichkeiten wird es ebenfalls geben (Foto: London City Airport).

Autor: Martin Metzenbauer
Herausgeber und Chefredakteur
Martin gründete 2004 aufgrund seines starken Luftfahrtinteresses Aviation Net. Er liebt das Fliegen und Reisen– und schreibt darüber natürlich auch gerne.

    Special Visitors

    EVA Air / B-16703
    S7 - Siberia Airlines / VQ-BGU
    Sun Air of Scandinavia / OY-JJB
    Air Tanker / G-VYGL
    Volga Dnepr Airlines / RA-82046
    Saudia / HZ-ASF
    WIZZ / HA-LTD

    Unsere Autoren

    Martin Metzenbauer

    Jan Gruber

    Michael Csoklich

    Robert Hartinger

    Christoph Aumüller