Level-Kommerzchefin wechselte zu Amazon

Österreichischer Franchisenehmer Anisec flottete zweiten A320 ein.

Airbus A330 (Foto: www.AirTeamImages.com).

Bei der IAG-Tochter Level ist es im Bereich der Führungsebene zu einer Veränderung gekommen, denn Marisa Blasco Bayona, die zuletzt als Head of Commercial fungierte, hat das spanische Unternehmen verlassen, berichtet CH-Aviation.com. Die Managerin ist nun für Amazon in einer führenden Position tätig.

Vor ihrer Tätigkeit für die IAG-Tochter Level, die selbst über kein AOC verfügt, sondern sämtliche Flüge von Iberia, OpenSkies und Anisec durchgeführt werden, arbeitete Marisa Blasco Bayona unter anderem für British Airways und Monarch Airlines.

Bei der österreichischen Anisec Luftfahrt GmbH kam es ebenfalls zu einer Änderung, denn mit der OE-LVS wurde Ende der vergangenen Woche der zweite Airbus A320 in die Flotte aufgenommen. Die Maschine wird ab Wien im kommerziellen Liniendienst und für Charterflüge eingesetzt. Die OE-LVR, ebenfalls ein Airbus A320, ist bis mindestens Ende Oktober 2019 im Rahmen eines Wetlease-Auftrags für Tuifly Netherlands im Einsatz.

Autor: Jan Gruber
Leitender Redakteur
Jan ist seit 2012 für Aviation Net zunächst als Redakteur und seit Oktober 2013 als Leitender Redakteur tätig. Zuvor war er bei Österreichischem Rundfunk und Österreichischem Wirtschaftsverlag redaktionell beschäftigt. Jan studierte Theater-, Film- und Medienwissenschaft und interessiert sich seit seiner Kindheit für Luftfahrt. Seine Spezialgebiete bei Aviation Net sind die Regionalluftfahrt in der D-A-CH-Region, Low-Cost-Airlines und Themen, die ausdauernde und tiefgehende Recherchen erfordern...

    Special Visitors

    Vueling / EC-MYC
    Lufthansa / D-AIMI
    Lufthansa / D-AIHC
    AtlasGlobal / TC-AGL
    Plus Ultra Líneas Aéreas / EC-MFB
    Eurowings / D-ABDU
    LOT - Polish Airlines / SP-LSD

    Unsere Autoren

    Martin Metzenbauer

    Jan Gruber

    Michael Csoklich

    Robert Hartinger

    Christoph Aumüller