Laudamotion stellt neue Livery vor

Im kommenden Jahr sollen neun zusätzliche Flugzeuge in die Flotte aufgenommen werden.

Foto: Laudamotion

Die Airbus-Flugzeuge von Laudamotion sind derzeit noch in einer Hybridbemalung unterwegs - das wird sich wie bereits angekündigt demnächst ändern. Am Mittwoch wurde in Wien die neue Livery der österreichischen Ryanair-Tochter vorgestellt: Ein großer "Lauda"-Schriftzug am Rumpf und ein stilisiertes "L" am Heck stechen dabei ins Auge - eine rote Linie teilt den grauen Bauch des Flugzeuges vom weißen Rest ab.

Im kommenden Jahr werden neun zusätzliche Flugzeuge an Laudamotion ausgeliefert. Mit einer Flotte von 18 Flugzeugen sollen 2019 rund fünf Millionen Passagiere befördert werden.

Autor: Martin Metzenbauer
Herausgeber und Chefredakteur
Martin gründete 2004 aufgrund seines starken Luftfahrtinteresses Aviation Net. Er liebt das Fliegen und Reisen– und schreibt darüber natürlich auch gerne.

    Special Visitors

    Royal Air Force (RAF) - UK / ZE700
    Wamos Air / EC-MNY
    Wamos Air / EC-MNY
    Japan Air Self-Defence Force (JASDF) / 80-1111
    Azerbaijan Gvmt. / 4K-AI08
    Azerbaijan Gvmt. / 4K-AZ888
    Smartlynx / S5-AAZ

    Unsere Autoren

    Martin Metzenbauer

    Jan Gruber

    Michael Csoklich

    Robert Hartinger

    Christoph Aumüller