Laudamotion mit halber Million Passagiere im Oktober

Auslastung erreichte 89 Prozent.

Foto: www.AirTeamImages.com

Die österreichische Laudamotion konnte im abgelaufenen Oktober rund 500.000 Fluggäste befördern, die Auslastung der Flüge betrug 89 Prozent. Mit der Muttergesellschaft Ryanair selbst flogen im selben Monat 12,6 Millionen Passagiere (plus 7 Prozent), die Flieger waren im Schnitt zu 96 Prozent belegt.

"Im Oktober waren wir aufgrund eines fünftägigen Streiks der Flughafenabfertigung in Brüssel-Zaventem, einiger ungünstiger Wetterverhältnisse (Winterstürme) und des anhaltenden Personalmangels bei den Flugverkehrskontrollen in Großbritannien, Deutschland und Frankreich gezwungen, etwas mehr als 300 Flüge zu streichen", erklärte Kenny Jacobs, Chief Marketing Officer von Ryanair.

Autor: Martin Metzenbauer
Herausgeber und Chefredakteur
Martin gründete 2004 aufgrund seines starken Luftfahrtinteresses Aviation Net. Er liebt das Fliegen und Reisen– und schreibt darüber natürlich auch gerne.

    Special Visitors

    Smartlynx / S5-AAZ
    LUXAIR / ES-SAM
    AMC AIRLINES / SU-GBG
    AUA / OE-LBO
    Eurowings / D-ABDU
    Air India / VT-ALX
    LOT / SP-LIM

    Unsere Autoren

    Martin Metzenbauer

    Jan Gruber

    Michael Csoklich

    Robert Hartinger

    Christoph Aumüller