Laudamotion expandiert kräftig in Stuttgart

Drei Airbus A320 werden im Sommerflugplan 2019 stationiert.

Airbus A320 (Foto: www.AirTeamImages.com).

Die österreichische Ryanair-Tochter Laudamotion wird im Sommerflugplan 2019 ihre Präsenz am Flughafen Stuttgart deutlich ausbauen. Wie das Unternehmen im Rahmen einer gemeinsamen Pressekonferenz mit dem Airport ankündigte, will man 18 Routen bedienen. Momentan fliegt der Carrier ab Stuttgart lediglich nach Palma de Mallorca.

"Durch die neuen Ziele von Laudamotion wird unser europäisches Streckennetz um viele direkte Verbindungen deutlich erweitert. Geschäftsreisende und Urlauber haben damit im kommenden Sommer eine spannende Auswahl an tollen Destinationen", erklärt Flughafen-Stuttgart-Chefin Arina Freitag.


Laudamotion-Geschäftsführer Andreas Gruber mit der Stuttgarter Flughafenchefin Arina Freitag (Foto: Flughafen Stuttgart GmbH).

Laudamotion wird drei Maschinen des Typs Airbus A320 auf dem dortigen Airport stationieren und unter anderem Málaga, Palma, Nizza, Marseille, Kopenhagen, Göteborg, Krakau, Budapest, Verona, Venedig-Treviso, Bolgna, Mailand-Bergamo, Alghero, Podgorica, Zadar, Split und Pula anbieten.

Dazu Geschäftsführer Andreas Gruber: "Laudamotion setzt auf Wachstum und aus diesem Grund freut es uns umso mehr, dass wir im Sommer 2019 hier in Stuttgart unsere Präsenz deutlich erhöhen. Mit der Aufstockung unserer 17 neuen Destinationen eröffnen wir unseren Gästen ganz neue Reisemöglichkeiten ab Baden Württemberg. Mit der Veröffentlichung des Sommerflugplans bieten wir eine perfekte Kombination aus Ferien- und Cityshuttle Destinationen mit einem unschlagbaren Preisleistungsverhältnis an."

Der Laudamotion-Sommerflugplan ab Stuttgart im Überblick:

Autor: Jan Gruber
Leitender Redakteur
Jan ist seit 2012 für Aviation Net zunächst als Redakteur und seit Oktober 2013 als Leitender Redakteur tätig. Zuvor war er bei Österreichischem Rundfunk und Österreichischem Wirtschaftsverlag redaktionell beschäftigt. Jan studierte Theater-, Film- und Medienwissenschaft und interessiert sich seit seiner Kindheit für Luftfahrt. Seine Spezialgebiete bei Aviation Net sind die Regionalluftfahrt in der D-A-CH-Region, Low-Cost-Airlines und Themen, die ausdauernde und tiefgehende Recherchen erfordern...

    Special Visitors

    Vueling / EC-MYC
    Lufthansa / D-AIMI
    Lufthansa / D-AIHC
    AtlasGlobal / TC-AGL
    Plus Ultra Líneas Aéreas / EC-MFB
    Eurowings / D-ABDU
    LOT - Polish Airlines / SP-LSD

    Unsere Autoren

    Martin Metzenbauer

    Jan Gruber

    Michael Csoklich

    Robert Hartinger

    Christoph Aumüller