Laudamotion Executive bestellt neue Geschäftsführung

Christine Frischauf-Mourad und Eliyo Akin folgen auf Andreas Gruber, der weiterhin die Linienfluggesellschaft Laudamotion GmbH leitet.

Bombardier Global 6000 (Foto: www.AirTeamImages.com).

Die Laudamotion Executive GmbH, eine 100-prozentige Tochtergesellschaft der NL Holding GmbH bestellte mit Christine Frischauf-Mourad und Eliyo Akin zwei neue Geschäftsführer, die auf Andreas Gruber folgen, der das Unternehmen seit der Abspaltung von der Laudamotion GmbH in leitete. Der Manager bleibt weiterhin Geschäftsführer der Linienfluggesellschaft Laudamotion GmbH.

Die neue Firmenleitung ist laut Pflichtveröffentlichung im Amtsblatt der Wiener Zeitung gemeinsam vertretungsberechtigt oder aber mit einem Gesamtprokuristen. Die Bestellung erfolgte zum 14. Juni 2018, wurde jedoch durch das Firmenbuchgericht erst am 27. Juli 2018 eingetragen und im Amtsblatt der Wiener Zeitung am 31. Juli 2018 bekannt gemacht.

Im Zuge der Übernahme der Niki-Assets durch die Laudamotion GmbH wurde der bisherige Businessjet-Betrieb in die neugegründete Laudamotion Executive GmbH abgespaltet. Zunächst war das Unternehmen eine Tochtergesellschaft der Laudamotion GmbH, wurde jedoch vor dem Ryanair-Einstieg an die NL Holding GmbH übereignet. Zuletzt genanntes Unternehmen ist die Beteiligungsgesellschaft des Niki Lauda und steht vollständig im Besitz der Privatstiftung Lauda. Über die NL Holding GmbH hält der dreifache Formel-Eins-Weltmeister auch seine Beteiligung an der Linienfluggesellschaft Laudamotion GmbH.

Autor: Jan Gruber
Leitender Redakteur
Jan interessiert sich seit seiner Kindheit für die Luftfahrt und ist seit 2012 Mitglied der Redaktion von Austrian Aviation Net. Sein Spezialbereich ist die Regionalluftfahrt.

    Special Visitors

    ProAir / Global Reach Aviation / D-ANSK
    SCOOT / 9V-OFI
    Air X Charter / 9H-YES
    RADA AIRLINES / EW-450TR
    Aero4M / F-HRAM
    Polaris Aviation Solutions / N737LE
    Qatar Airways / A7-ANB

    Unsere Autoren

    Martin Metzenbauer

    Jan Gruber

    Michael Csoklich

    Robert Hartinger

    Christoph Aumüller