“Kung Fu Panda 3” ziert SunExpress B737

Der Animationsfilm „Kung Fu Panda 3" startet am Donnerstag, den 17. März 2016, bundesweit in den Kinos - SunExpress wirbt nun mit einer Boeing 737-800 für den Film für Jung & Alt.

Boeing 737-800 der SunExpress mit der tierischen Livery (Foto: SunExpress).

Nicht nur Faschings-Begeisterte schlüpfen dieser Tage in das ein oder andere Kostüm, auch die SunExpress Boeing 737-800 „XG“ kann sich über ein neues „Außenkleid“ freuen. Zum Filmstart des Animationsabenteuers „Kung Fu Panda 3" von Dreamworks Animation wurde das Flugzeug mit den beliebten Charakteren des Films rund um den Panda Po (im Deutschen gesprochen von Hape Kerkeling) beklebt. Damit ist die SunExpress Boeing bereits zum zweiten Mal Botschafter eines neuen Dreamwork Animationsfilms.

„Mit ‚Kung Fu Panda 3‘ auf dem Flieger hebt bereits unser zweiter Film mit SunExpress ab“, so Christian Schupp, Senior Promotions Manager von Twentieth Century Fox of Germany, die in Deutschland den Vertrieb und das Marketing für Dreamworks Animation übernehmen. „Die umfangreiche Marketingkooperation zum Kinostart erlaubt es uns, gerade in der Ferienzeit einer breiten Zielgruppe das dritte Abenteuer von Po und seinen Freunden vorzustellen.”

„Wir als Ferienfluggesellschaft sind sehr stolz darauf, nun auch exklusiver Airline-Partner für einen weiteren Film von Dreamworks Animation zu sein. Dies lässt nicht nur die Herzen unserer kleinen Passagiere höherschlagen – Familien mit Kindern sind für uns eine sehr wichtige Zielgruppe“, so Manuel Schürholz, Manager Marketing & Sales Development bei SunExpress. „Die Flugzeugbeklebung und kleine Überraschungen an Bord passend zum Film sind eine tolle Ergänzung zu unserem bereits bestehenden Programm für Familien mit Kindern wie Priority Check-in, Priority Boarding und besondere Kids Menüs an Bord.“

Der Animationsfilm „Kung Fu Panda 3" startet am Donnerstag, den 17. März 2016, bundesweit in den Kinos (Foto: SunExpress).

Autor: Christoph Aumüller
Redakteur
Christoph ist Absolvent des Studienlehrganges Luftfahrt der FH Joanneum Graz. Seit Mitte 2015 verstärkt er das Redaktionsteam von Austrian Aviation Net.

    Special Visitors

    Jet2.Holidays / G-JZHM
    Laudamotion / OE-LOB
    Private Wings Aviation / D-CITO
    Hainan AL / B2739
    VIETNAM AL. / VN-A868
    AlbaStar / EC-NAB
    Armée de l'Air / F-RADA

    Unsere Autoren

    Martin Metzenbauer

    Jan Gruber

    Michael Csoklich

    Robert Hartinger

    Christoph Aumüller