Juli: AUA legt um vier Prozent zu

Auch mehr Flugbewegungen durchgeführt.

Foto: Austrian Airlines

Auch im Ferienmonat Juli konnte Austrian Airlines die Verkehrszahlen deutlich steigern: Insgesamt flogen rund 1,4 Millionen Passagiere mit dem heimischen Carrier. Das Angebot (ASK) wurde gegenüber Juli 2017 um 4,3 Prozent angehoben, der Absatz (RPK) kletterte um 4,7 Prozent. Damit ergab sich eine Steigerung des Passagierfaktors um 0,3 Prozentpunkte auf 85,6 Prozent. Die Anzahl der Flüge wurde im Juli 2018 um 3,5 Prozent auf 14.126 erhöht.

"Mit den Ergebnissen sind wir zufrieden, auch wenn uns Wetterkapriolen oder Engpässe bei den Flugsicherungen und Airports zuletzt zu häufig einen Strich durch die Rechnung machen. Wir arbeiten weiterhin auf Hochtouren an einem neuen Passagierrekord für das Jahr 2018", so Austrian-Airlines-Vorstandsmitglied Andreas Otto.

Im Vergleich dazu die Entwicklung der Schwesterairlines im Juli (jeweils im Vergleich zu Juli 2017):

Lufthansa Passage

  • 6,8 Millionen Fluggäste (plus 5,8 Prozent)
  • ASK: plus 3,1 Prozent, RPK: plus 2,2 Prozent
  • Passagierfaktor: 86 Prozent (minus 0,8 Prozentpunkte)

    Nähere Einzelheiten zu den Lufthansa-Zahlen unter diesem Link.

Swiss

  • 1.791.301 Fluggäste (plus 7,6 Prozent)
  • ASK: plus 3,7 Prozent, RPK: plus 4,7 Prozent
  • Passagierfaktor: 89,5 Prozent (plus 0,8 Prozentpunkte)

    Nähere Einzelheiten zu den Swiss-Zahlen unter diesem Link.

Point-to-Point-Airlines (Eurowings, Brussels Airlines, anteilsmäßig SunExpress)

  • 3,9 Millionen Fluggäste (plus 16,9 Prozent)
  • ASK: plus 21,4 Prozent, RPK: plus 23,3 Prozent
  • Passagierfaktor: 86 Prozent (plus 1,3 Prozentpunkte)

    Nähere Einzelheiten zu den Eurowings-Zahlen unter diesem Link.
Autor: Martin Metzenbauer
Herausgeber und Chefredakteur
Martin gründete 2004 aufgrund seines starken Luftfahrtinteresses Austrian Aviation Net. Er liebt das Fliegen und Reisen– und schreibt darüber natürlich auch gerne.

    Special Visitors

    AlbaStar / EC-NAB
    Armée de l'Air / F-RADA
    CargoLogicAir / G-CLAA
    Astral Aviation / TF-AMM
    AirExplore / OM-KEX
    EAT Leipzig / D-AEAA
    AirBridgeCargo / VQ-BIA

    Unsere Autoren

    Martin Metzenbauer

    Jan Gruber

    Michael Csoklich

    Robert Hartinger

    Christoph Aumüller