Italien: Einigung mit Fluglotsen erzielt

Auch in der Schweiz wurde ein geplanter Streik abgesagt.

Mailand-Linate (Foto: www.AirTeamImages.com).

Für Fluggesellschaften und Urlauber dürfte diese Meldung besonders erleichternd sein, denn der für Samstag geplante Lotsenstreik in Italien wurde kurzfristig abgesagt. Laut lokalen Medienberichten soll eine Einigung erzielt worden sein.

Für Montag, denn 23. Juli 2018 sollten die Lotsen in der Westschweiz (Genf, Lugano und Bern) ihre Arbeit niederlegen, jedoch einigten sich Skyguide und die Gewerkschaft Skycontrol vor einer Schlichtungsstelle die Verhandlungen wieder aufzunehmen. Auch dieser Streik wurde daher abgesagt.

Autor: Jan Gruber
Leitender Redakteur
Jan ist seit 2012 für Aviation Net zunächst als Redakteur und seit Oktober 2013 als Leitender Redakteur tätig. Zuvor war er bei Österreichischem Rundfunk und Österreichischem Wirtschaftsverlag redaktionell beschäftigt. Jan ist studierter Theater-, Film- und Medienwissenschaftler und interessiert sich seit seiner Kindheit für Luftfahrt. Seine Spezialgebiete bei Aviation Net sind die Regionalluftfahrt in der D-A-CH-Region, Low-Cost-Airlines und Themen, die ausdauernde und tiefgehende Recherchen erfordern...

    Special Visitors

    RUSSIA AIR FORCE / RA-85686
    Orion-X / P4-LIG
    TUNIS AIR / TS-IOP
    Laudamotion / PR-MPD
    Tunis Air / TS-IOP
    Fuerza Aerea Colombiana / FAC0001
    Japan Air Self-Defence Force (JASDF) / 20-1102

    Unsere Autoren

    Martin Metzenbauer

    Jan Gruber

    Michael Csoklich

    Robert Hartinger

    Christoph Aumüller