Istanbul New Airport startet mit Minimalprogramm

Großer Umzug erst gegen Jahresende.

Der neue Flughafen Istanbul (Foto: IGA).

Der neue Großflughafen Istanbul wird - wie berichtet - schrittweise in Betrieb genommen werden. Nun berichtet die türkische Agentur DHA, dass zunächst einige innertürkische Ziele sowie Flüge nach Nordzypern und Aserbaidschan aufgenommen werden sollen.

Konkret werden die Destinationen Ercan, Baku, Ankara, Izmir, Adana und Antalya genannt. Diese sollen - so der Bericht - zwischenzeitlich auch bereits buchbar sein. Der Airport soll am 29. Oktober 2018 offiziell eröffnet werden, wobei der vollständige Umzug der Airlines vom Atatürk-Flughafen hin zum neuen Airport erst gegen Jahresende erfolgen soll.

Autor: Jan Gruber
Leitender Redakteur
Jan ist seit 2012 für Aviation Net zunächst als Redakteur und seit Oktober 2013 als Leitender Redakteur tätig. Zuvor war er bei Österreichischem Rundfunk und Österreichischem Wirtschaftsverlag redaktionell beschäftigt. Jan studierte Theater-, Film- und Medienwissenschaft und interessiert sich seit seiner Kindheit für Luftfahrt. Seine Spezialgebiete bei Aviation Net sind die Regionalluftfahrt in der D-A-CH-Region, Low-Cost-Airlines und Themen, die ausdauernde und tiefgehende Recherchen erfordern...

    Special Visitors

    Alba Star / EC-MUB
    Privilege Style / EC-LZO
    YYA Management / M-USIK
    Rhein-Neckar Air / MHS Aviation / D-CIRP
    Ethiopian Airlines / ET-AUC
    Turkish / TC-JRO
    Ethiopian Airlines / ET-AUC

    Unsere Autoren

    Martin Metzenbauer

    Jan Gruber

    Michael Csoklich

    Robert Hartinger

    Christoph Aumüller