Innsbruck: Avanti Air stationiert Fokker 100

Im Auftrag eines Reiseveranstalters aus Tirol.

Fokker 100 (www.AirTeamImages.com).

Seit vergangenem Freitag ist am Flughafen Innsbruck eine Fokker 100 des deutschen ACMI-Anbieters Avanti Air stationiert. Es handelt sich dabei um die D-AOLG, mit der im Auftrag des Reiseveranstalters Idealtours Destinationen wie Kalamata, Kefalonia, Preveza, Thessaloniki, Zakynthos, Menorca und Lamezia Therme angeflogen werden.

Der Jet ist im Design von Idealtours gebrandet und wird als Vollcharter exklusiv für den Reiseveranstalter ab Innsbruck im Einsatz sein.

Autor: Jan Gruber
Leitender Redakteur
Jan interessiert sich seit seiner Kindheit für die Luftfahrt und ist seit 2012 Mitglied der Redaktion von Austrian Aviation Net. Sein Spezialbereich ist die Regionalluftfahrt.

    Special Visitors

    AlbaStar / EC-NAB
    Armée de l'Air / F-RADA
    CargoLogicAir / G-CLAA
    Astral Aviation / TF-AMM
    AirExplore / OM-KEX
    EAT Leipzig / D-AEAA
    AirBridgeCargo / VQ-BIA

    Unsere Autoren

    Martin Metzenbauer

    Jan Gruber

    Michael Csoklich

    Robert Hartinger

    Christoph Aumüller