IndiGo verhandelt über A321XLR-Großbestellung

Order aus Indien könnte dem Projekt zum Startschuss verhelfen.

Airbus A320neo (Foto: www.AirTeamImages.com).

Der indische Billigflieger IndiGo befindet sich mit Airbus in Verhandlungen über eine größere Order für Maschinen der Typen A321LR und A321XLR. Für letztere sammelt der Flugzeugbauer derzeit lediglich Interessensbekundungen, jedoch gilt die Produktionsaufnahme aus durchaus wahrscheinlich.

IndiGo-Chef Ronojoy Dutta erklärt im Gespräch mit Bloomberg News, dass seine Airline an der langstreckentauglichen Variante des A321neo interessiert ist. Wenn man sich für den A321LR oder A321XLR entscheiden würde, so werde man eine Großbestellung tätigen, um die Flottenkosten niedrig zu halten. Eine genaue Anzahl kann bzw. wollte der Manager, der sich eigenen Angaben nach mit Airbus in intensiven Verhandlungen befindet, noch nicht nennen.

Der Billigflieger IndiGo legte erst vor wenigen Wochen die Europa-Pläne vorerst auf Eis. Durch den unfreiwilligen Marktaustritt von Jet Airways und den angeschlagenen Mitbewerber Air India könnte sich die Situation allerdings mittelfristig ändern, weshalb IndiGo insbesondere am A321XLR Interesse hat. Airbus erklärte, dass man rund 200 bis 300 Interessensbekundungen sammeln möchte und dann den Startschuss für das Projekt geben könnte. Eine mögliche Großbestellung aus Indien könnte dies nun beschleunigen.

Autor: Jan Gruber
Leitender Redakteur
Jan ist seit 2012 für Aviation Net zunächst als Redakteur und seit Oktober 2013 als Leitender Redakteur tätig. Zuvor war er bei Österreichischem Rundfunk und Österreichischem Wirtschaftsverlag redaktionell beschäftigt. Jan studierte Theater-, Film- und Medienwissenschaft und interessiert sich seit seiner Kindheit für Luftfahrt. Seine Spezialgebiete bei Aviation Net sind die Regionalluftfahrt in der D-A-CH-Region, Low-Cost-Airlines und Themen, die ausdauernde und tiefgehende Recherchen erfordern...

    Special Visitors

    Royal Air Force (RAF) - UK / ZE700
    Wamos Air / EC-MNY
    Wamos Air / EC-MNY
    Japan Air Self-Defence Force (JASDF) / 80-1111
    Azerbaijan Gvmt. / 4K-AI08
    Azerbaijan Gvmt. / 4K-AZ888
    Smartlynx / S5-AAZ

    Unsere Autoren

    Martin Metzenbauer

    Jan Gruber

    Michael Csoklich

    Robert Hartinger

    Christoph Aumüller