In Salzburg rollen nun die Baumaschinen

"Startschuss" für die Pistensanierung.

Foto: Flughafen Salzburg Pressestelle.

Am Flughafen Salzburg starteten nun die Sanierungsarbeiten an der einzigen Runway. Aus diesem Grund ist der Airport für rund vier Wochen geschlossen. Beispielsweise Anisec und Turkish Airlines weichen in diesem Zeitraum temporär nach Linz aus.

„Um kurz vor 22:00 Uhr landete gestern die Austrian Maschine aus Frankfurt mit den letzten Fluggästen in Salzburg. Heute Abend passt der Spruch irgendwie recht gut – der letzte macht das Licht aus, zumindest im Terminal. Kaum hatte das Flugzeug um 22:50 Uhr abgehoben fuhren schon die Lkws von Strabag und Porr über die Piste. Jetzt beginnt die große Pisten-Generalsanierung und wir sperren unsere Start- und Landebahn, um dann am 29. Mai pünktlich ab 06:00 Uhr den Betrieb mit einer runderneuerten Piste wiederaufzunehmen. Ich wünsche allen, die an der Generalsanierung beteiligt sind, gutes Gelingen und einen störungsfreien Ablauf während der nächsten fünf Wochen“, so Flughafengeschäftsführerin Bettina Ganghofer am Dienstag.

Der Salzburg Airport hat eine Fotogalerie, die die aktuellen Bauarbeiten zeigt, bereitgestellt. Diese kann unter diesem Link eingesehen werden. Das Copyright der Fotos liegt bei "Salzburg Airport Pressestelle".

Autor: Jan Gruber
Leitender Redakteur
Jan ist seit 2012 für Aviation Net zunächst als Redakteur und seit Oktober 2013 als Leitender Redakteur tätig. Zuvor war er bei Österreichischem Rundfunk und Österreichischem Wirtschaftsverlag redaktionell beschäftigt. Jan studierte Theater-, Film- und Medienwissenschaft und interessiert sich seit seiner Kindheit für Luftfahrt. Seine Spezialgebiete bei Aviation Net sind die Regionalluftfahrt in der D-A-CH-Region, Low-Cost-Airlines und Themen, die ausdauernde und tiefgehende Recherchen erfordern...

    Special Visitors

    Air China / B-2035
    Etihad Airways / A6-BLV
    TUI Airlines Belgium / OO-JAF
    easyJet Europe / OE-IVA
    Belgian Air Force (Hi Fly) / CS-TRJ
    Air X Charter / 9H-AHA
    Vueling / EC-MYC

    Unsere Autoren

    Martin Metzenbauer

    Jan Gruber

    Michael Csoklich

    Robert Hartinger

    Christoph Aumüller