IATA gibt Verkehrszahlen für 2011 bekannt

Die International Air Transport Association (IATA) hat die Verkehrszahlen für 2011 veröffentlicht. Die Passagierzahlen haben weltweit zugenommen, im Frachtbereich gehen die Werte zurück.

Foto: AirTeamImages.com

Besonders im ersten Halbjahr 2011 verzeichnete die IATA ein gesundes Wachstum der Passagierzahlen weltweit. Der Cargo-Bereich musste hingegen Verluste hinnehmen.

Die ausgelasteten Passagierkilometer bei internationalen Flügen stiegen um 6,9 Prozent, bei Inlandsflügen wurde ein Plus von 4,2 Prozent gemessen. Insgesamt stieg die Sitzplatznachfrage um 5,9 Prozent im Vergleich zu 2011. Der Frachtverkehr ging 2011 um 0,7 Prozent zurück.

Europas Fluggesellschaften konnten, laut IATA-Bericht, hinter Lateinamerika den zweitgrößten Wachstum verzeichnen. Die Kapazitäten im internationalen Passagiertransport stiegen um 10,2 Prozent, die Nachfrage um 9,5 Prozent. Die bedeutet für 2011 eine Auslastung von 78,9 Prozent bei den europäischen Fluglinien.

Autor: Sonja Dries
Das ist der Kurztext zu Sonja Dries.

    Special Visitors

    Western Global Airlines / N512JN
    Ukrainian Helicopter Service / UR-HLP
    Cargojet Airlines / C-FGSJ
    Alitalia / I-EJGB
    Belgian Air Force / CE-04
    Trade Air / 9A-BTE
    Cityjet / EI-FWB
    Emirates / A6-EES
    Antonov Airlines / UR-82060
    CUBANA / CU-T1250

    Unsere Autoren

    Martin Metzenbauer

    Herausgeber und Chefredakteur
    Martin gründete 2004 aufgrund seines starken Luftfahrtinteresses Austrian Aviation Net. Er liebt das Fliegen und Reisen– und schreibt darüber natürlich auch gerne.

    Jan Gruber

    Leitender Redakteur
    Jan interessiert sich seit seiner Kindheit für die Luftfahrt und ist seit 2012 Mitglied der Redaktion von Austrian Aviation Net. Sein Spezialbereich ist die Regionalluftfahrt.

    Christoph Aumüller

    Redakteur
    Christoph ist Absolvent des Studienlehrganges Luftfahrt der FH Joanneum Graz. Seit Mitte 2015 verstärkt er das Redaktionsteam von Austrian Aviation Net.

    Philipp Valenta

    Redakteur
    Philipp studiert berufsbegleitend an der IMC Fachhochschule Krems und verstärkt seit 2015 tatkräftig unser Redaktionsteam.

    Michael Csoklich

    Autor
    Michael Csoklich ist einer der bekanntesten Wirtschaftsjournalisten Österreichs und leitete über viele Jahre das Ressort Wirtschaft im ORF Radio. Seit 2015 leitet er den LG für Wirtschaftsjournalismus in Krems, ist Moderator, Querdenker und arbeitet als freier Journalist für die Kleine Zeitung. Und seit 2016 schreibt er als Luftfahrtspezialist auf Austrian Aviation Net insbesondere über Spezialthemen.