IAG: Level statt OpenSkies

Einstige Boutique-Airline wird eingestellt.

Boeing 757-200 (Foto: www.AirTeamImages.com).

Die International Airlines Group, der unter anderem British Airways und Iberia angehören, wird die französische Tochtergesellschaft OpenSkies aufgeben. Das Unternehmen soll Mitte 2018 vom Markt verschwinden und in die Billigtochter Level integriert werden. Die bestehende Flotte soll allerdings gegen Maschinen des Typs Airbus A330 getauscht werden.

Ab dem Flughafen Paris-Orly sollen dann die Städte Montreal, Newark (New York), Guadeloupe und Martinique angesteuert werden. Konzernchef Willie Walsh bezeichnet die bisherigen Level-Erfahrungen in Barcelona als vollen Erfolg. Die Erstflüge ab Orly sollen im Juli 2018 stattfinden.

Autor: Jan Gruber
Leitender Redakteur
Jan interessiert sich seit seiner Kindheit für die Luftfahrt und ist seit 2012 Mitglied der Redaktion von Austrian Aviation Net. Sein Spezialbereich ist die Regionalluftfahrt.

    Special Visitors

    Montenegro Airlines / 4O-AOA
    Armée de l'Air / F-RADA
    TAP / CS-TOV
    Emirates / A6-EUG
    Luftwaffe / 10+23
    EGYPTAIR / SU-GEH
    VUELING / EC-MLE

    Unsere Autoren

    Martin Metzenbauer

    Jan Gruber

    Michael Csoklich

    Robert Hartinger

    Christoph Aumüller