Halbjahr: München erzielt neuen Rekord

Rückgang im Frachtbereich.

Flughafen München (Foto: www.airteamimages.com).

Der Flughafen München zählte im ersten Halbjahr 2019 insgesamt 22.745.000 Passagiere. Im direkten Vergleich mit dem Vorjahreszeitraum bedeutet dies ein Plus von 4,8 Prozent. Der Airport erklärt weiters, dass dieser Wert eine neue Rekordmarke ist.

Die Anzahl der Flugbewegungen liegt um 2,8 Prozent über dem Wert des ersten Halbjahres 2018 und wird mit 204.800 Starts und Landungen kommuniziert. Im Bereich der Luftfracht musst München einen 5,8-prozentigen Rückgang auf 162.600 Tonnen verzeichnen.

Autor: René Steuer
Redakteur
René ist seit Oktober 2018 für Aviation Net tätig und bringt frischen Elan in die Redaktion.

    Special Visitors

    Vueling / EC-MYC
    Lufthansa / D-AIMI
    Lufthansa / D-AIHC
    AtlasGlobal / TC-AGL
    Plus Ultra Líneas Aéreas / EC-MFB
    Eurowings / D-ABDU
    LOT - Polish Airlines / SP-LSD

    Unsere Autoren

    Martin Metzenbauer

    Jan Gruber

    Michael Csoklich

    Robert Hartinger

    Christoph Aumüller