Hahn: Fahrwerk beschädigte Tragfläche von Ryanair-737

Maschine kehrte um und konnte sicher landen.

Boeing 737-800 (Foto: Thomas Ramgraber).

Am Dienstag trat auf einem Flug von Frankfurt-Hahn nach Bari eine Beschädigung an einer Boeing 737-800 der irischen Billigfluggesellschaft Ryanair auf. Die EI-GXG sollte Flug FR 5214 durchführen, jedoch stellten die Piloten während dem Steigflug Probleme mit dem Gear Up fest. Die Piloten entschlossen sich zu einer Rücklandung am Hahn, die sicher durchgeführt wurde.

"Dieser Flug von Frankfurt Hahn nach Bari (29. Januar) kehrte kurz nach dem Start aufgrund eines Problems mit dem Fahrwerk nach Frankfurt Hahn zurück. Entsprechend den Verfahren meldete die Besatzung ATC und das Flugzeug landete normaler in Frankfurt Hahn, wo die Kunden in ein Ersatzflugzeug überführt wurden, das kurz darauf nach Bari abflog. Ryanair entschuldigt sich bei allen Kunden, die von dieser kurzen Verzögerung betroffen sind", erklärt Robin Kiely, Head of Communications bei Ryanair gegenüber Aviation Net.

Auf Fotos, die von Augenzeugen gemacht wurden und derzeit im Internet kursieren, ist zu sehen, dass das Fahrwerk auf der linken Seite die Tragfläche schwer beschädigte. Wie es zu diesem Zwischenfall kommen konnte, ist derzeit nicht klar. Untersuchungen laufen.

⚠ INCIDENTE COM AVIÃO DA RYANAIR DURANTE A DECOLAGEM

Autor: Jan Gruber
Leitender Redakteur
Jan ist seit 2012 für Aviation Net zunächst als Redakteur und seit Oktober 2013 als Leitender Redakteur tätig. Zuvor war er bei Österreichischem Rundfunk und Österreichischem Wirtschaftsverlag redaktionell beschäftigt. Jan ist studierter Theater-, Film- und Medienwissenschaftler und interessiert sich seit seiner Kindheit für Luftfahrt. Seine Spezialgebiete bei Aviation Net sind die Regionalluftfahrt in der D-A-CH-Region, Low-Cost-Airlines und Themen, die ausdauernde und tiefgehende Recherchen erfordern...

    Special Visitors

    Royal Jordanian / JY-BAF
    Emirates / A6-EER
    Avions de Transport Régional (ATR) / F-WWLY
    TUIfly / D-ATUL
    Royal Australian Air Force / A41-213
    Malaysia AF / 9M.NAA
    Nordica / ES-ATA

    Unsere Autoren

    Martin Metzenbauer

    Jan Gruber

    Michael Csoklich

    Robert Hartinger

    Christoph Aumüller