Grünes Licht für Friedrichshafen-Kredit

Land Baden-Württemberg stimmt nach anfänglichem Zögern nun doch zu.

Flughafen Friedrichshafen (Foto: Peter Unmuth).

Das deutsche Bundesland Baden-Württemberg, das von einer grün-schwarzen Koalition regiert wird, gab nun grünes Licht für ein Darlehen für den Flughafen Friedrichshafen. Zunächst legte sich Bündnis 90/Die Grünen quer, letztlich gibt es nun doch ein "Ja".

Der Bodensee-Airport soll vom Land Baden-Württemberg einen Kredit in der Höhe von einer Million Euro erhalten. Die übrigen Gesellschafter hätten laut diversen lokalen Medienberichten bereits zuvor Krediten grünes Licht erteilt.

Wie berichtet benötigt Friedrichshafen insgesamt rund 17 Millionen Euro für sicherheitsrelevante Investitionen. Der Airport gilt als chronisch defizitär und benötigte in den letzten Jahren wiederholte Finanzspritzen und Kredite.

Autor: Jan Gruber
Leitender Redakteur
Jan ist seit 2012 für Aviation Net zunächst als Redakteur und seit Oktober 2013 als Leitender Redakteur tätig. Zuvor war er bei Österreichischem Rundfunk und Österreichischem Wirtschaftsverlag redaktionell beschäftigt. Jan ist studierter Theater-, Film- und Medienwissenschaftler und interessiert sich seit seiner Kindheit für Luftfahrt. Seine Spezialgebiete bei Aviation Net sind die Regionalluftfahrt in der D-A-CH-Region, Low-Cost-Airlines und Themen, die ausdauernde und tiefgehende Recherchen erfordern...

    Special Visitors

    Smartlynx / S5-AAZ
    LUXAIR / ES-SAM
    AMC AIRLINES / SU-GBG
    AUA / OE-LBO
    Eurowings / D-ABDU
    Air India / VT-ALX
    LOT / SP-LIM

    Unsere Autoren

    Martin Metzenbauer

    Jan Gruber

    Michael Csoklich

    Robert Hartinger

    Christoph Aumüller