Frankfurt: Fluglotsen treten in Solidarstreik

Foto: AirTeamImages.com

Die Fluglotsen am größten deutschen Airport in Frankfurt schließen sich dem Streik der Vorfeld-Mitarbeiter an, teilte der Tarifvorstand der Gewerkschaft der Flugsicherung GdF, Markus Siebers, heute in der Früh der dpa mit. Die Lotsen sollen morgen zwischen 5:00 und 11:00 am Vormittag ihre Arbeit niederlegen.

Die GdF-Mitarbeiter am Vorfeld streiken bereits seit dem letzter Woche, nachdem die Tarifverhandlungen mit dem Flughafen Frankfurt gescheitert waren. Kritik kommt vom Flughafenbetreiber Fraport und von der Flugsicherung.

Wegen des Arbeitskampfes sind zuletzt gestern 200 von 1286 Flügen ausgefallen. Für heute hat die Lufthansa 130 Verbindungen annuliert.

Autor: Roman Payer
Das ist der Kurztext zu Roman Payer.

    Special Visitors

    Iran Air / EP-IFA
    ACM Air Charter / VP-BBZ
    International Jet Management / OE-LPZ
    Royal Netherlands Air Force (KLM Cityhopper) / PH-KBX
    TUI / G-FDZG
    ELLINAIR / LY-PGC
    EASYJET / G-EZOX
    NORWEGIAN / LN-DYU
    BRA / SE-DJO
    ATLANTIC AW. / OY-RCI

    Unsere Autoren

    Martin Metzenbauer

    Jan Gruber

    Andrea Wieger

    Christoph Aumüller

    Michael Csoklich

    Philipp Valenta