Fotoreportage: Laudamotion eröffnet Wien-Dublin

Geschäftsführer Andreas Gruber rechnet mit fünf Millionen Passagieren in 2019.

Laudamotion-Geschäftsführer schnitt das berühmte Band durch (Fotos: Thomas Ramgraber).

Die österreichische Ryanair-Tochter feierte am Montagvormittag die Aufnahme der Route Wien-Dublin. Gleichzeitig erklärte Geschäftsführer Andreas Gruber, dass man seit Betriebsaufnahme im Frühjahr 2018 insgesamt drei Millionen Buchungen an Land ziehen konnte.

Auch Flughafendirektor Julian Jäger zeigt sich erfreut und erklärt: "Der Winterflugplan am Flughafen Wien ist so vielfältig wie noch nie. Laudamotion ist auf Wachstumskurs und wird damit wesentlich zum bevorstehenden Passagierrekord am Flughafen Wien beitragen."

"Mit der Aufnahme von 22 neuen Routen ab Wien eröffnen wir unseren Gästen ganz neue Reisemöglichkeiten", so Andreas Gruber, der für das kommende Jahr rund fünf Millionen Fluggäste erwartet. Die Flotte soll im Sommerflugplan 2019 aus 19 Airbus A320, die selbst betrieben werden, sowie vier Boeing 737-800, die im Rahmen eines ACMI-Auftrags von Ryanair betrieben werden, bestehen.


Die typische "Erstflugtorte" durfte natürlich nicht fehlen...


Bei Laudamotion kosten Speisen und Getränke normalerweise extra, doch anlässlich des Events durften sich Passagiere kostenlos am Gate stärken.


Einem Passagier wurde am Gate ein Gutschein für drei Freiflüge überreicht, da er laut Laudamotion die dreimillionste Buchung getätigt hat.


Simon Lewis gab am Gate ein Ständchen.


Das übliche Ribbon-Cutting.


Der Flug soll laut dem Austrian-Aviation-Net-Fotografen "sehr gut" gebucht gewesen sein.


Flugbegleiterinnen vor einem A321-Triebwerk.


Die OE-LCK wurde auf dem heutigen Flug von Wien nach Dublin eingesetzt.

Autor: Jan Gruber
Leitender Redakteur
Jan ist seit 2012 für Austrian Aviation Net zunächst als Redakteur und seit Oktober 2013 als Leitender Redakteur tätig. Zuvor war er bei Österreichischem Rundfunk und Österreichischem Wirtschaftsverlag redaktionell beschäftigt. Jan ist studierter Theater-, Film- und Medienwissenschaftler und interessiert sich seit seiner Kindheit für Luftfahrt. Seine Spezialgebiete bei Austrian Aviation Net sind die Regionalluftfahrt in der D-A-CH-Region, Low-Cost-Airlines und Themen, die ausdauernde und tiefgehende Recherchen erfordern...

    Special Visitors

    Private Wings Aviation / D-CITO
    Hainan AL / B2739
    VIETNAM AL. / VN-A868
    AlbaStar / EC-NAB
    Armée de l'Air / F-RADA
    CargoLogicAir / G-CLAA
    Astral Aviation / TF-AMM

    Unsere Autoren

    Martin Metzenbauer

    Jan Gruber

    Michael Csoklich

    Robert Hartinger

    Christoph Aumüller