Flybe auf Schrumpfkurs

20 Maschinen werden ausgeflottet.

Dash 8-Q400 (Foto: www.AirTeamImages.com).

Die britische Regionalfluggesellschaft Flybe flog im vergangenen Geschäftsjahr, das Ende März 2017 endete, einen Verlust in der Höhe von rund 22,5 Millionen Euro ein. Firmenchefin Christine Ourmieres-Widener fährt nun einen harten Sparkurs, der auch die Verkleinerung des Unternehmens beinhaltet.

Ursprünglich plante das Unternehmen in Festland-Europa stark zu expandieren und startete im Vorjahr diverse Strecken ab Deutschland. In Düsseldorf wurde erst am 1. Feber 2017 eine Basis errichtet, doch den gewünschten Erfolg brachten die neuen Routen offenbar nicht. So ist die Einstellung von Routen ab Hannover bereits beschlossene Sache, während auch die neue Basis in Düsseldorf wackelt, jedoch will Flybe derzeit von einer Auflassung noch nichts wissen.

Bestätigt ist allerdings, dass Flybe die selbst betriebene Flotte -  das Fluggerät von Franchisenehmern ist nicht betroffen - verkleinern wird. So sollen noch heuer sechs Bombardier Dash 8-Q400 aufgrund auslaufender Leasingverträge ersatzlos an die Eigentümer zurückgegeben werden. Innerhalb von zwei Jahren soll die derzeit aus insgesamt 85 Flugzeugen bestehende Flotte auf nur noch 65 Fluggeräte verkleiner werden. Das entspricht einer Reduktion um fast einem Viertel der Gesamtkapazität.

Autor: Jan Gruber
Leitender Redakteur
Jan ist seit 2012 für Austrian Aviation Net zunächst als Redakteur und seit Oktober 2013 als Leitender Redakteur tätig. Zuvor war er bei Österreichischem Rundfunk und Österreichischem Wirtschaftsverlag redaktionell beschäftigt. Jan ist studierter Theater-, Film- und Medienwissenschaftler und interessiert sich seit seiner Kindheit für Luftfahrt. Seine Spezialgebiete bei Austrian Aviation Net sind die Regionalluftfahrt in der D-A-CH-Region, Low-Cost-Airlines und Themen, die ausdauernde und tiefgehende Recherchen erfordern...

    Special Visitors

    Laudamotion / OE-LOB
    Private Wings Aviation / D-CITO
    Hainan AL / B2739
    VIETNAM AL. / VN-A868
    AlbaStar / EC-NAB
    Armée de l'Air / F-RADA
    CargoLogicAir / G-CLAA

    Unsere Autoren

    Martin Metzenbauer

    Jan Gruber

    Michael Csoklich

    Robert Hartinger

    Christoph Aumüller