Flughafen Wien kann Passagierzahlen steigern

Auch am Flughafen Wien verringert sich die transportierte Frachtmenge im Januar, bei den Passagieren geht es bergauf.

Foto: Martin Metzenbauer

Im Vergleich zum Januar 2011 konnte der Flughafen Wien sein Passagieraufkommen im letzten Monat um neun Prozent steigern. Knapp 1,4 Millionen Fluggäste nutzten den Flughafen im Jänner.

Sowohl Höchstabfluggewicht (- 4,5%), als auch die Flugbewegungen (-2,7%) sanken. Die transportierte Fracht reduzierte sich im Vergleich zum Januar des letzten Jahres um 10 Prozent. Im Bereich der Transferpassagiere kann der Flughafen Wien ein Plus von 19,4 Prozent verzeichnen.

Vor allem die Passagierzahlen im Osteuropäischen Raum nahmen mit 26,1 Prozent stark zu. 6,5 Prozent mehr Personen als im Vergleichsmonat des Vorjahres flogen nach Westeuropa, 5,8 Prozent mehr in den Nahen und Mittleren Osten.

Autor: Sonja Dries
Das ist der Kurztext zu Sonja Dries.

    Special Visitors

    Almasria / SU-TCG
    SPRINT AIR / SP-SPE
    TUIfly / D-ATUF
    Korean Airlines / HL8275
    AEROFLOT / VP-BWE
    Croatia Airlines / 9A-CTJ
    Monarch Airlines (SmartLynx Airlines) / YL-LCP

    Unsere Autoren

    Martin Metzenbauer

    Jan Gruber

    Andrea Wieger

    Christoph Aumüller

    Michael Csoklich

    Philipp Valenta