Flughafen Wien freut sich über "Gold"

Der internationale Dachverband der Flughafenbetreiber - Airports Council International (ACI) - zeichnete den Flughafen Wien in der Kategorie "Europa - 15 bis 25 Mio. Passagiere" für seine Servicequalität mit "Gold" aus. Am Mittwoch überreichte Angela Gittens, Director General ACI World, den Airport Service Quality (ASQ)-Award im Rahmen eines Festaktes an die Vorstände der Flughafen Wien AG, Julian Jäger und Günther Ofner.

Günther Ofner, Vorstand der Flughafen Wien AG, Angela Gittens, Director General, Airports Council International, Michael Häupl, Bürgermeister der Stadt Wien, Johanna Mikl-Leitner, Landeshauptfrau von Niederösterreich, Julian Jäger, Vorstand der Flughafen Wien AG (von links nach rechts, Foto: Flughafen Wien AG).

"Flughäfen nehmen eine tragende Rolle im Leben von über 7,6 Milliarden Reisenden ein. Täglich sind Flughäfen weltweit Orte der Begegnung, Verabschiedung, Kreation und Inspiration. Der Flughafen Wien hat klar erkannt, dass der Passagierzufriedenheit in der gesamten Aviatik-Branche eine hohe Priorität zuzuschreiben ist", so Angela Gittens. Sie brachte den goldenen ASQ-Award nach Wien, um ihn höchstpersönlich an die beiden Vorstände der Flughafen Wien AG zu überreichen. In der Ansprache hob Gittens die Kundenorientierung sowie die infrastrukturellen Einrichtungen des Wiener Flughafens hervor. Unter den rund 200 geladenen Gästen befanden sich neben Johanna Mikl-Leitner, Landeshauptfrau von Niederösterreich, und dem Wiener Bürgermeister Michael Häupl auch Abgeordnete des Österreichischen Nationalrates, sowie des Niederösterreichischen und Wiener Landtags, Vertreter der Anrainergemeinden sowie zahlreiche Standortpartner

Seit 2012 entwickelt der Flughafen Wien eine Vielzahl von Maßnahmen zur Steigerung der Servicequalität für Passagiere. Dass die Serviceinitiative greifen dürfte und sich Verbesserungen bei der Passagierzufriedenheit widerspiegeln, zeigen Auszeichnungen der vergangenen Monate: So wurde der Flughafen Wien für sein Engagement im Bereich der Barrierefreiheit mit dem "Beryll-Award" ausgezeichnet, erhielt aufgrund der Servicequalität den ASQ-Award (Airport Service Quality) von ACI in Bronze sowie in Gold und bekam bereits zum dritten Mal in Folge von Skytrax den Award für "Best Airport Staff in Europe" überreicht. Außerdem trägt der Flughafen Wien seit Herbst 2015 das Vier-Sterne-Prädikat der Ratingagentur Skytrax.

Zahlreiche Gäste anlässlich der Award-Übergabe (Foto: Flughafen Wien AG).

Einen recht detaillierten Einblick in die Passagierzufriedenheit bietet die jährliche Qualitätsumfrage der ACI mit über 600.000 Befragten. Analysiert werden Parameter wie "Orientierung", "Sicherheitskontrollen", "Food & Beverage", "Airport-Einrichtungen" und "Gesamtzufriedenheit" von mehr als 300 Flughäfen in 84 Ländern. Resultate werden nach Region sowie Passagieraufkommen klassifiziert.

Autor: Martin Metzenbauer
Herausgeber und Chefredakteur
Martin gründete 2004 aufgrund seines starken Luftfahrtinteresses Austrian Aviation Net. Er liebt das Fliegen und Reisen– und schreibt darüber natürlich auch gerne.

    Special Visitors

    Bel Air / VP-BWR
    Funair Corporation / N737AG
    Global Jet Luxembourg (Roman Abramowich) / P4-MES
    Global Jet Luxembourg (Viktor Vekselberg) / P4-MIS
    Bundesheer (Austrian Airforce) / 7L-WN
    Pilatus Flugzeugwerke / HB-VSA
    BBJ One / N737ER

    Unsere Autoren

    Martin Metzenbauer

    Jan Gruber

    Michael Csoklich

    Robert Hartinger

    Christoph Aumüller