Flughafen Wien bekommt zwei neue Hangars

General Aviation Standort Wien reiht sich künftig in Sachen Hangarierung mit 16.000 Quadratmetern in die "Top 10" der Business Airports in Europa ein.

Der neue Hangar wird südlich des Mazur-Parkplatzes entstehen. Beim Spatenstich: Peter Köhler, Projektleiter Bau- und Bestandsmanagement Flughafen Wien, Judith Engel, Leitung Bau- und Bestandsmanagement, Flughafen Wien AG-Vorstand Günther Ofner, VAH-Geschäftsführer Michael Zach, Flughafen Wien AG-Vorstand Julian Jäger, VAH-Geschäftsführer Joubin Pour (Foto: Flughafen Wien AG).

Die Flughafen Wien AG errichtet für ihr Tochterunternehmen Vienna Aircraft Handling GmbH (VAH) bis Herbst 2019 zwei Hangars für die General Aviation. Die Fertigstellung von Hangar 8 ist bis Sommer 2019 geplant, ein paar Monate später soll daneben der neue Hangar 9 seinen Betrieb aufnehmen - die Bauarbeiten haben diese Woche begonnen.

Insgesamt wird die VAH dann über vier Großhangars mit einer Gesamtfläche von rund 16.000 Quadratmetern verfügen. Damit reiht sich der General Aviation-Standort am Flughafen Wien unter die Top 10 der Business Aviation Airports in Europa ein. Die neuen Hangars werden 55 mal 65 Meter groß sein, die Einfahrtshöhe liegt bei 10 Metern. Hangar 8 und 9 bieten Platz für Luftfahrzeuge bis zum Businessjet-Typ Bombardier Global.

Autor: Martin Metzenbauer
Herausgeber und Chefredakteur
Martin gründete 2004 aufgrund seines starken Luftfahrtinteresses Austrian Aviation Net. Er liebt das Fliegen und Reisen– und schreibt darüber natürlich auch gerne.

    Special Visitors

    Jet2.Holidays / G-JZHM
    Laudamotion / OE-LOB
    Private Wings Aviation / D-CITO
    Hainan AL / B2739
    VIETNAM AL. / VN-A868
    AlbaStar / EC-NAB
    Armée de l'Air / F-RADA

    Unsere Autoren

    Martin Metzenbauer

    Jan Gruber

    Michael Csoklich

    Robert Hartinger

    Christoph Aumüller