Flughafen Innsbruck startet Architekturwettbewerb

Die Gesellschafter des Flughafens Innsbruck (Innsbrucker Kommunalbetriebe AG, Land Tirol und Stadt Innsbruck) haben die Geschäftsführung des Flughafens beauftragt, Planungen für einen Architekturwettbewerb für den Ausbau der Infrastruktur und des Terminals zu starten.

Der Innsbrucker Flughafen soll modernisiert werden (Foto: Klaus Jahnel).

Das alte zentrale Terminal, welches anlässlich der Olympiade im Jahr 1964 in Betrieb genommen wurde, entspricht immer weniger den Anforderungen eines modernen Flughafenterminals. Auch der Ankunftsbereich platzt an stärkeren Verkehrstagen aus allen Nähten und wäre auch im Fall verstärkter Grenzkontrollen im internationalen Verkehr nicht mehr zeitgemäß.

Die Flughafen-Gesellschafter haben nun den Startschuss für einen Architekturwettbewerb rund um den gesamten Gebäudekomplex gegeben. In ungefähr einem Jahr sollte dann bereits feststehen, wie das neue Terminal des Flughafens aussehen könnte. Baubeginn wäre dann frühestens im Frühjahr 2019.

„Der Flughafen Innsbruck ist ein wichtiges Standbein für den Wirtschaftsstandort Tirol. Die Pläne für eine Modernisierung des Terminals werden seine Attraktivität weiter steigern“, ist Wirtschaftslandesrätin Patrizia Zoller-Frischauf überzeugt. „Durch die Investitionen der Flughafengesellschaft werden Aufträge an heimische Unternehmen vergeben und damit die regionale Wirtschaft gestärkt sowie dauerhaft neue Arbeitsplätze im Land geschaffen.“

Der Flughafen Innsbruck hat das Jahr 2016 übrigens mit dem zweitbesten Passagierergebnis seiner Geschichte abgeschlossen. Mit 1,007 Mio. Passagieren konnte ein leichter Zuwachs von +0,5% ver- zeichnet werden. Die aktuelle Wintersaison verläuft ebenfalls sehr gut. Falls es keine größeren Wetterkapriolen mehr gibt, wird der Flughafen Innsbruck erstmals noch vor Ende März bereits die 500.000-Passagier-Marke erreichen.

Autor: Andrea Wieger
Redakteurin
Andrea ist seit mehr als zwölf Jahren in verschiedenen Bereichen der Luftfahrt tätig. Sie liebt das Fliegen und unterstützt das Team von Austrian Aviation Net seit Februar 2017 als Redakteurin.

    Special Visitors

    Private Wings Aviation / D-CITO
    Hainan AL / B2739
    VIETNAM AL. / VN-A868
    AlbaStar / EC-NAB
    Armée de l'Air / F-RADA
    CargoLogicAir / G-CLAA
    Astral Aviation / TF-AMM

    Unsere Autoren

    Martin Metzenbauer

    Jan Gruber

    Michael Csoklich

    Robert Hartinger

    Christoph Aumüller