Finnlands Fluglotsen weiten Streik aus

Mit Einschränkungen ist zu rechnen.

Nebst anderen Fluggesellschaften könnten insbesondere Finnair-Verbindungen von den Lotsenstreiks betroffenen sein (Foto: Andy Graf).

In Finnland streiken bereits seit einiger Zeit die Fluglotsen jeweils Donnerstags von 13 Uhr 00 bis 15 Uhr 00, doch nun kündigte die Gewerkschaft SLJY an, dass ab 29. Jänner 2019 zusätzlich an Dienstagen und Samstagen im Zeitraum von 2 Uhr 00 bis 8 Uhr 00 zur Arbeitsniederlegung aufgerufen sind.

Reisenden, die an den Streiktagen von oder nach Finnland fliegen, wird dringend empfohlen den aktuellen Status ihrer Buchung via Hotline oder Homepage bei ihrer Fluggesellschaft zu erfragen. Mit Einschränkungen ist insbesondere im Frühverkehr zu rechnen.

Autor: Jan Gruber
Leitender Redakteur
Jan ist seit 2012 für Aviation Net zunächst als Redakteur und seit Oktober 2013 als Leitender Redakteur tätig. Zuvor war er bei Österreichischem Rundfunk und Österreichischem Wirtschaftsverlag redaktionell beschäftigt. Jan studierte Theater-, Film- und Medienwissenschaft und interessiert sich seit seiner Kindheit für Luftfahrt. Seine Spezialgebiete bei Aviation Net sind die Regionalluftfahrt in der D-A-CH-Region, Low-Cost-Airlines und Themen, die ausdauernde und tiefgehende Recherchen erfordern...

    Special Visitors

    Air China / B-2035
    Etihad Airways / A6-BLV
    TUI Airlines Belgium / OO-JAF
    easyJet Europe / OE-IVA
    Belgian Air Force (Hi Fly) / CS-TRJ
    Air X Charter / 9H-AHA
    Vueling / EC-MYC

    Unsere Autoren

    Martin Metzenbauer

    Jan Gruber

    Michael Csoklich

    Robert Hartinger

    Christoph Aumüller