Finanzierungszusage für Germania

Geldmittel von "über 15 Millionen Euro" laut Geschäftsführer Karsten Bahlke gesichert.

Foto: www.AirTeamImages.com

Bei der zuletzt krisengeschüttelten Germania gibt es nun Grund zur Hoffnung: Wie die Airline am Samstag verkündete, habe man eine Lösung zur Abdeckung des kurzzeitigen Liquiditätsbedarfes gefunden. Dazu Karsten Balke, Geschäftsführer der Germania Fluggesellschaft: "Hinsichtlich unserer Finanzierungsbemühungen haben wir heute eine wichtige Zusage erhalten. Insgesamt geht die Unterstützung damit über den angestrebten Betrag von 15 Millionen Euro deutlich hinaus. Die entsprechenden Mittel sollen uns in der nächsten Woche zufließen."

Damit sei laut Unternehmensangaben die mittel- und langfristige Perspektive der Germania als unabhängige mittelständische Fluggesellschaft gesichert. Die Buchungslage sei gut, Vorausbuchungszahlen für die kommenden Monate und den gesamten Sommerflugplan 2019 würden über dem Vorjahreswert liegen. "Fluggäste, Lieferanten und Vertragspartner können somit auch zukünftig auf die Leistungsfähigkeit der Germania Fluggesellschaft vertrauen. Die bereits in der Vergangenheit begonnenen strategischen und strukturellen Entwicklungen wird Germania intensivieren, optimieren oder gegebenenfalls korrigieren", heißt es in einer Erklärung.

Karsten Balke weiter: "Ich danke ausdrücklich allen unseren Partnern für ihr Vertrauen und ihre Unterstützung, auch und gerade in den vergangenen Tagen. In dieser Phase der Verunsicherung ist es unserem Team gelungen, den Flugbetrieb ohne Beeinträchtigungen zu sichern und alle Flüge planmäßig durchzuführen. Auf unsere Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter bin ich stolz, ihnen gilt mein besonderer Dank."

Autor: Martin Metzenbauer
Herausgeber und Chefredakteur
Martin gründete 2004 aufgrund seines starken Luftfahrtinteresses Aviation Net. Er liebt das Fliegen und Reisen– und schreibt darüber natürlich auch gerne.

    Special Visitors

    Royal Jordanian / JY-BAF
    Emirates / A6-EER
    Avions de Transport Régional (ATR) / F-WWLY
    TUIfly / D-ATUL
    Royal Australian Air Force / A41-213
    Malaysia AF / 9M.NAA
    Nordica / ES-ATA

    Unsere Autoren

    Martin Metzenbauer

    Jan Gruber

    Michael Csoklich

    Robert Hartinger

    Christoph Aumüller